Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    4
  • Kommentare
    14
  • Aufrufe
    1.050

Die nächsten Studienbriefe sind da :-)

Anmelden, um zu folgen  
Aliya

190 Aufrufe

Hallo,

ich möchte kurz meine freie Zeit nutzen, um wieder ein wenig über meinen Fortschritt zu berichten.

Leider hatte ich durch private und berufliche Dinge wenig Zeit, um mich ausgiebig mit dem Studienbrief 3 zu befassen, habe es aber endlich geschafft, meine Einsendeaufgaben abzuschicken und warte nun auf das Ergebnis.

Da ich ja eigentlich noch gut in der Zeit liege, habe ich mir bereits die nächsten Studienbriefe zukommen lassen. Die erste Durchsicht der Studienbriefe 4 - 6 (Entwicklungspsychologie III, Persönlichkeitspsychologie I und II) hat mich etwas geschockt (aber im positiven Sinne).... Jetzt geht es so langsam ans "Eingemachte" und die Themen werden breiter und interessanter (also für meinen Geschmack :thumbup:).

Was ich mir als Erstes vorgenommen habe, ist auf jeden Fall mehr Zeit in das Lernen zu investieren, als ich es bisher getan habe. Bis jetzt ist es mir immer schwer gefallen, feste Zeiten für das Lernen festzulegen. Ich habe eben immer dann gelernt, wenn es zeitlich gerade passte, aber mit dieser Vorgehenweise werde ich wohl nicht mehr weit kommen :rolleyes:

Was mir auch sehr geholfen hat, die ersten Studienbriefe besser zu verstehen und zu vertiefen, ist, dass ich selbst über das Internet und Bibliothek zu den einzelnen Themen recherchiert habe. Das hat mir wirklich viel gebracht und kann ich auch nur weiterempfehlen.

Was ich auch durch den Austausch mit anderen Studenten festgestellt habe, ist dass es einigen scheinbar darum geht, möglichst schnell durch die Studienbriefen zu "jagen". Leider entsteht dadurch bei einigen der Eindruck, man müsse da "mithalten" und man wäre "nicht so gut wie die anderen".... Das finde ich wirklich sehr schade, denn es geht doch darum, nachhaltig zu lernen und funktioniert meiner Meinung nach nicht, wenn ich mich nur 2 Tage mit einem Studienbrief beschäftige. Aber jedem das seine, man sollte sich aber dadurch nicht beirren lassen :)

Anmelden, um zu folgen  


3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Was ich auch durch den Austausch mit anderen Studenten festgestellt habe, ist dass es einigen scheinbar darum geht, möglichst schnell durch die Studienbriefen zu "jagen".

Ja, die gibt es - habe ich auch schon kennen gelernt. Viele vergessen dabei wohl, dass es gerade bei Lehrgängen wie diesem vor allem um das vermittelte Wissen und weniger um den Abschluss geht.

Ich finde, da machst du es genau richtig, indem du dich intensiv damit beschäftigst und auch etwas über den Tellerrand schaust. Ich finde dazu auch die Einsendeaufgaben und dabei besonders die Fallaufgaben hilfreich.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Ich finde dazu auch die Einsendeaufgaben und dabei besonders die Fallaufgaben hilfreich.

Was mir auch aufgefallen ist, dass ab Studienbrief 4 viele der Übungsaufgaben Selbstreflexionen sind, die einem ermöglichen, sich mit der eigenen Person auseinanderzusetzen und sich ein wenig selbst einzuordnen. Das finde ich super und total wichtig... und ich komme wirklich manchmal ins Grübeln "Wie war/ist das eigentlich bei mir?" :confused:

Wirklich sehr spannend....

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung