Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    68
  • Kommentare
    491
  • Aufrufe
    3.869

Wahrnehmung fertig

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Sandra82

167 Aufrufe

Das Wahrnehmungsskript habe ich jetzt auch fertig. Es wurde zum Ende hin noch ziemlich... furchtbar (ein besseres Wort fällt mir dazu nicht ein). Vor allem der Teil II: Konzepte und Methoden der Wahrnehmungspsychologie. Ich weiß auch nicht, irgendwo ist es schon verständlich. Aber es kommen Formeln vor, die einem in den Augen weh tun und ohne diese ganzen Methoden nicht mal in der Praxis ausprobiert zu haben, ist alles so furchtbar theoretisch. Zum ersten mal habe ich mir jetzt gedacht, nee, das lern ich nicht, jedenfalls nicht ausführlich. Selbst wenn mir da ein paar Punkte flöten gehen, dann ist es halt so.

Mein Plan, zusätzlich zu M3 noch M4 zu schaffen, wird wohl scheitern. Momentan kann ich kaum Zeit aufbringen. Die Kinder haben ständig frei, dann hab ich sehr viel immer im Garten und mit den Tieren zu tun, das schluckt einfach Zeit (Gemüse, Kräuter, Obst usw. und dann noch Hühner, Kaninchen, Hunde, und bald kommen noch mehr Hühner dazu.) Dann muss man noch kochen, aufräumen, Wäsche machen und putzen, bevor man sich versieht, ist der Tag rum, so wie heute. Ich bin von früh um halb 6 wach, habe nicht einmal gesessen und nicht ein Blick ins Skript werfen können. Und jetzt, wo ich noch eine Stunde Zeit dafür hätte, bin ich so müde, dass mir hier schon fast die Augen zufallen. Gleich hole ich den Kleinen ab, dann ist vorbei mit Ruhe, auf den kleinen Hüpfer muss man echt aufpassen:)

Also M3 schreibe ich auf jeden Fall mit, aber wenn ich bedenke, dass ja auch noch Sommerferien kommen, schieb ich M4 lieber weiter ins nächste Semester. Es zieht sich zwar ewig hin, aber gut, so ist es nunmal.

Den Mooc, den ich angefangen habe, habe ich bisher auch nicht weiter machen können. Ich hatte ja vor, mich abends damit zu beschäftigen, da ich da fürs Studium eh zu müde bin und nicht aufnahmefähig genug, aber für ein Mooc aus Interesse hätte es gereicht. Ja, nun schläft aber mein jüngster immer erst gegen 20 Uhr ein, und bis die anderen beiden dann auch endlich im Bett sind, ist es fast 21 Uhr. Da geht dann echt nix mehr.

Ach so, mein neues Skript, das ich schon begonnen habe, ist "Lernen, Gedächtnis, Wissen, Sprache, Denken und Problemlösen". Scheint ganz interessant zu sein, vieles ist mir schon bekannt, zum Teil auch aus M1. Ich muss eh sagen, dass ich in diesem Modul sehr viele Dinge wieder erkenne, die ich in M1 schon bearbeitet habe, so schwierig M1 auch war, es hat aber tatsächlich für ein gutes Grundlagenwissen gesorgt.

Für morgen nehme ich mir fest vor, von 9 bis 12 und von 13 bis 15 Uhr zu lernen.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ich finde es wirklich unfassbar, wie du das alles unter einen Hut bekommst! Ich hoffe, du hast heute zwischendrin auch mal ein wenig Luft holen können :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Oh, dankeschön :-) Allerdings empfinde ich es gerade eher so, dass alles aus dem Ruder läuft, also momentan ist da eher weniger unter einem Hut :-(

Heute wollte ich ja eigentlich zu festen Zeiten lernen, aber nein, ich musste mit meinem mittleren zum Kinderarzt fahren (chronische Bronchitis, darum konnte er Montag nicht mit zur Klassenfahrt, Lehrerin sagt Sonntag noch "kein Ding, ich regel das, Arzt ist nicht nötig" und gestern abend ruft sie an, dass der Arzt doch nötig ist (wegen der Reiserücktrittsversicherung).) Arzt stellt sich quer, rückwirkend krank zu schreiben, das heißt, dass rund 70 € einfach so weg sind plus der ganze Vormittag, da wir auf einem Dorf leben, wo der Zug nur jede Stunde fährt.

Wir waren also erst um 12 wieder hier, bis ich anfangen konnte zu lernen, war es 13 Uhr.

Ich habe beschlossen, in Zukunft doch mal abends zu lernen, wenigstens immer eine Stunde, das summiert sich ja dann auch. Morgen müsste ich auch einiges schaffen, aber Freitag muss ich schon wieder zum Arzt (die Kinder haben eh frei, von daher ist der Freitag wieder mal lernfrei).

Wo das noch hinführen soll? Ich frage mich manchmal wirklich, wie ich überhaupt 3 Module schon bestehen konnte.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ohje, das ist ja wirklich beschi**en! Sorry für die Wortwahl, aber 70€ mal eben so weg, weil die Lehrerin es vergeigt und der Arzt rückwirkend nichts mehr tun kann...das ist richtig, richtig ärgerlich!

Abends lernen habe ich auch für mich entdeckt, wenn man ein bisschen zur Ruhe kommt, läuft das meist einfacher von der Hand als tagsüber. Aber bei deinem Tagespensum an anderen Dingen, die zu erledigen sind, ist es wirklich unfassbar, dass du überhaupt die Zeit und Lust findest, nebenbei zu studieren!

Ich drücke dir die Daumen, dass zumindest halbwegs alles so klappt, wie du es dir vorgenommen hast.

Und vielleicht findest du ja zwischendrin auch ein bisschen Zeit, das super Wetter zu genießen :) Liebe Grüße!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung