Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    47
  • Kommentare
    122
  • Aufrufe
    2.984

Nun auch von mir endlich ein ERFOLGSBERICHT !!!

Anmelden, um zu folgen  
HarryPotter

154 Aufrufe

Hallo,

hier in München ist es immer noch brütetend heiß – aber ich habe trotzdem eine Erfolgsnachricht:

War heute beim Einstufungstest und habe von 48 Punkten 44,5 Punkten erreicht – somit habe ich das

Sprachniveau B1 erreicht. Nun ist halt die Frage was mit dem Ergebnis anfange.

Mein VHS Kurs macht jetzt erst mal Sommerpause ab Ende Juli bis Ende September. Danach geht es dort mit dem letzten Teil vom A2 Buch weiter – d.h. die A 2 Stufe werden wir im Feb. 2015 abschließen. Die Lehrerin hat nun vorgeschlagen danach einen Kurs zur Wiederholung und Anwendung zu machen. Also einen Konverstationskurs zur Vertiefung von A2. Klingt ja schon irgendwie vernünftigt aber dann bin ich dort bis Sommer 2015 auf der Stufe A2. Das finde ich halt schon sehr lange.

Wenn ich persönlich beides mache VHS Kurs und Fernkurs – neben der täglichen Arbeit; Haushalt und etwas Ausgleichsport – dann bleibt immer ein Kurs liegen. Nun will mich wirklich wieder auf den Fernkurs stürzen – denn inhaltlich ist der wesentlich anspruchsvoller als der VHS Kurs – auf der anderen Seite führt der VHS Kurs auch zum Ziel.

Mir wurde heute auch geraten – erst mal die A2 DELE Prüfung zu schreiben – sozusagen als Zwischenziel - was sehr vernünftig klingt. Bis ich bei DELE B2 bin dauert es ja noch ewig – insbesondere wenn ich weiterhin den Fernkurs so bearbeite wie bisher. Die letzte ESA war im Januar 2014 !!!

Ich bewundere Menschen die in sich „strukturiert“ sind bzw. ihre Aufgaen gut strukturieren können – das kann ich so gar nicht - und das ist beim Fernlernen schon was ganz wichtiges. Aber wie man oben sieht hab ich ja trotzdem über 90 % der Aufgaben richtig und das Niveau B1 erreicht – wenns auch etwa chaotisch war und ich niemanden sagen könnte wie ich das geschafft haben .

Gruß

HarryPotter

Anmelden, um zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Gratuliere! B1 ist ja schon richtig etwas, da wird es bei Sprachen langsam richtig interessant, finde ich. Für mich klingt das strukturiert wie du arbeitest. Das 'etwas bleibt liegen' gehört doch zum Fernstudentenleben.

Bei mir ist es bei Sprachen so, dass ich mich möglichst den Herausforderungen stellen muss. D.h. wenn ich das Niveau B1 erreicht hätte, müsste ich einen Kurs machen, der zu B2 hinführt. Würde ich dann noch ein komplettes Jahr einen Kurs in A2 besuchen, dann würde ich den höchstens schlampig bearbeiten. Das muss bei dir natürlich nicht gleich sein. Und es ist auch möglich, dass der Kurs noch Bereich abdeckt, wo du noch Lücken hast (allerdings hat man bei Sprachen immer Lücken)

In einen anderen VHS-Kurs wechseln kommt für dich nicht in Frage? Die VHS in München bietet ja sehr viele Kurse an.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung