Springe zum Inhalt

Fernabitur mit der SGD

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    2
  • Kommentare
    5
  • Aufrufe
    539

Und los geht es ..., mein Start bei der SGD

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Sebastian Guckuck

167 Aufrufe

Hallo zusammen,

wie so einige vor mir, habe auch ich mich entschieden, einen Blog über meinen Fernlehrgang "Abitur Aufbau Englisch/Spanisch" bei der SGD zu verfassen.

Zunächst zu meiner Person: Mein Name ist Sebastian, ich bin 19 Jahre alt und stamme aus Gelsenkirchen. Nach Abschluss der Realschule in 2011 (mittlere Reife) sowie meiner Berufsausbildung im Jahre 2013 habe ich mich entschlossen, mein Abitur auf dem zweiten Bildungsweg nachzuholen. Hierzu kommt wiederum das Interesse an einem Fernstudium bzw. Fernlehrgang, was mich dazu bewegt hat, das Vorhaben im Rahmen eines Fernabiturs bei der SGD umsetzen.

Zeitgleich waren jedoch meine Berufstätigkeit (Vollzeit) sowie persönliche Hintergründe ebenfalls ausschlaggebende Kriterien für ein Fernabitur.

Am 11.06. habe ich mich entsprechend online angemeldet und dabei den oben genannten Fächervorschlag (Englisch/Spanisch) ausgewählt. Die Anmeldung bei der SGD lief hierbei reibungslos. Nach Absendung der Internetmaske erhielt ich eine PDF-Version meiner Studienanmeldung, welche ich aufgrund des FernUSG zweifach bzw. bei Erteilung eines Lastschrifteinzuges dreifach unterschreiben musste. Anschließend hat man die Möglichkeit das unterschriebene Formular portofrei per Post, per Fax oder eingesannt per E-Mail an die SGD zurückzusenden. Ebenfalls bietet die SGD auch die Zusendung der vorausgefüllten Studienanmeldung per Post an, welche man entsprechend ebenfalls über die zuvor genannten Wege der SGD zuleiten muss. Ich habe mich hierbei für die Übersendung meines Ausdruckes per Fax entschieden, was sich letztendlich in einer sehr schnellen Bearbeitung niedergeschlagen hat.

Am 13.06. erhielt ich bereits meine Anmeldungsbestätigung, welche zudem aussagte, dass mein erstes Paket unterwegs sei. Und heute (14.06.) hielt ich es auch bereits in meinen Händen.

Also hinsichtlich der Bearbeitungszeit bei der SGD: Daumen hoch :thumbup:!

Schön finde ich immer die Vorfreude, wenn man ein Paket (sehnsüchtig) erwartet :).

Folgende Dinge sind hierbei im ersten Paket für den Lehrgang 655 (Aufbaulehrgang) enthalten:

- weiße Studienmappe der SGD mit persönlichem Anschreiben des Studienbetreuers, weiteren vertragsrelevanten Unterlagen, allgemeinen Infos zu einem Fernkurs sowie dem Studienausweis

- Begleitheft zum Abitur

- Wegweiser - Sprachen lernen (Englisch), Tipps + Tricks

- DSA04N (Formen und Techniken der mündl. Kommunikation)

- DSA05N (Schriftliche Kommunikation (Teil 1) - Informieren)

- DSA06N (Schriftliche Kommunikation (Teil 2) - Erörtern)

- LEF01 (Englisch für Fortgeschrittene, Lessons 1-4)

- LEF02 (Englisch für Fortgeschrittene, Lessons 5-8)

- Doppel-CD zu LEF01 + LEF02 (Englisch)

- MAA01A (Grundlagen der Mathematik (Teil 1))

- POL01N (Das politische System der Bundesrepublik Deutschland)

- GAB01N (Renaissance, Reformation und Absolutismus)

- "Der Spanisch-Kurs"

- SPAN01-05 (Übungen zum Spanisch-Kurs)

Was hierbei wirklich sehr lobenswert ist, sind die Wegweiser der SGD, welche einem das Prinzip eines Fernlehrgans relativ gut verdeutlichen. Zeitgleich enthält aber auch das Begleitheft zum Abitur relativ gute Infos, wie bspw. eine Auflistung aller Studienhefte der einzelnen Fächer hinsichtlich ihrer Wichtigkeit bzw. Prüfungsrelevanz.

Durch die Wahl meiner oben genannten Kombination ergeben sich dabei folgende Fächer:

Schriftlich: Deutsch, Mathematik, Englisch (LK), Geschichte (LK)

Mündlich: Spanisch, Kunst, Religion, Biologie

Die Leistungskurse sind hierbei entsprechend der Prüfungsordnung bereits vorbestimmt. Ein Wechsel der Grundkurse sowie Leistungskurse kann jedoch erfolgen, was ich höchstwahrscheinlich hinsichtlich des Faches Kunst in Betracht ziehen werde. Vielleicht werde ich auch noch das Fach Geschichte als LK abwählen. Diese Entscheidung wäre nun allerdings noch zu früh, da die Wahl der Leistungskurse ja erst später relevant ist.

Zunächst möchte ich nun erst einmal einen Eindruck von der SGD sowie der Qualität und Quantität der Lernunterlagen gewinnen.

Insbesondere gespannt bin ich auf die Fremdsprachen bzw. hier insbesondere auf Spanisch :),

da ich das Fach bereits in der 6. Klasse hatte und ich mit der Sprache eigentlich sehr gut zurecht kam. Da muss ich mich wohl mal überraschen lassen, ob es im Fernlehrgang auch so gut klappt.

Nun werde ich heute oder morgen mit dem ersten Deutsch-Heft (DSA04N) anfangen, um einen Einstieg zu bekommen.

Mein erster Eindruck hinsichtlich der Studienhefte ist jedoch bereits gut. Beim ersten Durchblättern sieht man bereits eine ordentliche Gliederung in einzelne Lektionen (Kapitel) und Unterkapitel. Hier wird anscheinend ein Thema Punkt für Punkt abgearbeitet und anschließend mittels Zusammenfassungen, Wiederholungs- sowie Übungsaufgaben vertieft. Ganz am Ende folgt dann die Einsendeaufgabe, die dann wiederum das gesamte Thema erfasst.

Ich bin weiterhin gespannt und werde natürlich demnächst hoffentlich über Fortschritte berichten.

Bis bald ;)!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Guten Start und viel Spaß beim Lernen :-)

Möchtest du nach dem Fernabi studieren oder welche Pläne hast du?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Viel Erfolg:)

Du hast im moment dieselben schriftlichen Fächer die ich hatte, inklusive der LK-Verteilung^^

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Guten Start und viel Spaß beim Lernen :-)

Möchtest du nach dem Fernabi studieren oder welche Pläne hast du?

Vielen Dank!

Höchstwahrscheinlich möchte ich auch danach studieren.

Ich mache es aber in erster Linie für mich, damit mir im weiteren

Verlauf meines Berufslebens alle Wege offenstehen :).

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Sebastian,

was für eine Ausbildung hast du denn gemacht und was wären mögliche Studiengänge für dich? - Evtl. hättest du ja die Möglichkeit, auch gleich (ggf. berufsbegleitend, zum Beispiel per Fernstudium) in einen Studiengang einzusteigen?

Viele Grüße und willkommen hier bei Fernstudium-Infos.de

Markus

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Hallo Sebastian,

was für eine Ausbildung hast du denn gemacht und was wären mögliche Studiengänge für dich? - Evtl. hättest du ja die Möglichkeit, auch gleich (ggf. berufsbegleitend, zum Beispiel per Fernstudium) in einen Studiengang einzusteigen?

Viele Grüße und willkommen hier bei Fernstudium-Infos.de

Markus

Hallo Markus,

ich habe meine Ausbildung im öffentlichen Dienst (als Finanzwirt) gemacht und eine entsprechende Laufbahnprüfung für den mittleren Dienst abgelegt.

Möglicherweise werde ich entweder in den gehobenen Dienst aufsteigen (duales Studium) oder vielleicht später auch noch extern studieren im Bereich Wirtschaft und/oder Rechtswissenschaften.

Auch möchte ich, wie ich es bereits im Post zuvor gesagt habe, das Abitur für mich machen,

um einfach mein Wissenshorizont zu erweitern und auch den späteren Anforderungen gewachsen zu sein :).

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung