Springe zum Inhalt

Blog wt15309

  • Einträge
    60
  • Kommentare
    313
  • Aufrufe
    6.042

ATM-Labor und B-UFC

Anmelden, um zu folgen  
wt15309

190 Aufrufe

Hallo User,

diese sind nun erledigt. Bei B-UFC darf ich nicht meckern eine 2,0 bei Hr. H. da bin ich ganz happy. Bewertet innerhalb eines Tages- ich war sehr positiv überrascht.

Das ATM-Labor hat mich ganz schön gefordert, als Nichtprogrammierer kommt man ganz schön ins Rudern. Aber irgendwie bekommt man das auch hin. Der Dozent war super und hat einen viel geholfen.

Nun hab ich festgestellt, das die B-ATM01 ein nochmalige Überarbeitung bedarf. Tja, gut das ich mit den Versenden gewartet hab.

Weizer geht in knapp 2 Wochen mit verteilte Informationsverarbeitung und dannach mit Regelungstechnik. Dies wird ein hewaltiger Brocken.

Das wars fuer heut mal wieder.

Gruss

wt15309

Anmelden, um zu folgen  


5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Von der berüchtigten B-UFC hört man ja so einiges. Da kann man dich ja nur zu der super Note beglückwünschen :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@kawoosh

berüchtigt ja, aber so manche sind sich nicht bewußt das diese B-Aufgabe aus den 7.Semster und von einen Wirtschaftler bearberitet wird. Dann hab ich auch mal angefragt wie er sich den die Beantwortung so vorstellt, auf was er wertlegt. Ich bin mir sicher, das kein Dozent einfach so schlechte Noten verteilt, sonderen eher auf ein gewissens Niveau wert legt. Außerdem bin ich persönlich der Meinung zwischen den Semestern 1/2 und 6/7 sollte man schon einen Unterschied erkennen. Ich bin sehr froh um die Note.

@Rumpelstilz

Stetig vorwärts ja, leider musste ich in den letzten Klausuren schlechtere Noten in Kauf nehmen - na was soll, ich hoffe dies wird wieder besser. Auf jedenfall will ich weiter Gas geben und versuchen mich so teuer wie möglich zu verkaufen.

Ich hab noch viiiiiel vor dieses Jahr.

Gruß

wt15309

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich kenne die B-ESA nicht. Bin aber grundsätzlich der Meinung, dass man seine Ansprüche (wenn sie stark von anderen B-ESA/Dozenten abweichen) auch in der Aufgabenstellung kund tun kann. Hellsehen können Studenten ja leider noch nicht. Und selbst wenn es für dich (und sicher auch einige andere) selbstverständlich ist, so zu arbeiten wie der Dozent das will - für andere ist es das halt nicht.

Fazit: Erwartungen klar kommunizieren und am Ende gibt es kein (oder nicht so viel) Geschrei ...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Guten Morgen,

nun ja, ich war ja auc vorgewarnt. Ich weiß nicht recht ob man in der Aufgabenstellung dies überhaupt klar kommunizeiren kann - und was macht man, wenn es mehrere Dozenten gibt, die unterschiedlich bewerten? Auswählen?

Gruß

wt15309

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung