Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    123
  • Kommentare
    414
  • Aufrufe
    27.659

Lernen, lernen und nochmals lernen

Anmelden, um zu folgen  
mamawuschel

317 Aufrufe

Momentan weiß ich nicht wo mir der Kopf steht. Seit der Rückkehr vom ersten Seminar (4.7.14) habe ich 11 Einsendeaufgaben erledigt, 2 weitere muss ich noch schreiben ( Hefte sind durch). Vom Prinzip her würde ich sagen mein Workload kann sich sehen lassen aber ständig habe ich das Gefühl ich muss schneller werden. Vom Studienmaterial getrieben ;)

Ich nutze wirkliche jede mir mögliche Sekunde um zu lesen, alle Hefte sind als PDF in meiner Cloud gespeichert und egal wo ich bin Handy oder Tablet raus und lesen. Neben meinem Job, meinen 3 Kids und noch nebenberuflichen Nachhilfestunden in Mathe und Chemie komme ich dennoch locker auf 20 Stunden lernen die Woche. Ach ja und ganz nebenbei noch unser Umbau der sich zieht wie Kaugummi.

Aber nachdem es nun langsam ruhiger im privaten wird ( Heiraten erledigt, mehrere Krankenhausaufenthalte auch erledigt) werde ich auch meine Weiterbildung zurückschrauben. Ich bin kein Esszimmertischlerner und mein Büro muss fertig werden. Ich kann mich nicht erinnern ob ich es erwähnt hatte in vergangenen Blogeinträgen, der Sohn meines Mannes ist letzen Sommer zu uns gekommen und somit fiel mein Büro zugunsten eines weiteren Kinderzimmers weg. Wie auch immer, ich brauche einen Schreibtisch an dem ich mich ausbreiten kann und am Esstisch fühle ich mich einfach nicht wohl. Also haben wir im Frühjahr angefangen den Dachboden auszubauen. Ein Büro für Mama und eine neue Werkstatt für meinen Schatz und mich. Durch diverse familiäre Umstände blieb der Umbau auf der Strecke aber nun habe ich die Nase voll. Zum bearbeiten meiner Fallstudien brauche ich Platz und Ruhe, vor allem möchte ich das ein oder andere Buch einfach mal liegen lassen. Fazit -> Ich brauche mein Büro wieder :-)

Ziel ist es nun in den nächsten 14 Tagen Strom und Heizung zu verlegen, Tapezieren und Fliesen zu legen ach ja und die ein oder andere Wand muss auch noch gebaut werden. Aber das schaffen wir.

Wenn das erledigt ist, habe ich mir vorgenommen bis Ende des Jahres alle Hefte und Fallstudien für das 2. Lernjahr abzuarbeiten und von Januar bis Juni 2015 alle Hefte des 3. Lernjahres. Im Juli vlt auch schon im März möchte ich auf das 2.Seminar und im Herbst 2015 dann die Abschlussprüfungen. Immerhin hätte ich so locker 3 Monate Zeit für meine Projektarbeit. Wie sind eure Erfahrungen, werden 3 Monate reichen?

Wenn das alles so klappt könnte ich im Januar 2016 schon mit Studieren anfangen. Ich bin noch ziemlich hin und her gerissen was ich studieren soll. Zum einen würde es mich total reizen bei uns an der Uni zu studieren (Lehramt auf alle Fälle Mathematik und was noch keine Ahnung) hat allerdings den Nachteil wegen meiner Arbeit. Auf der anderen Seite steht die Euro-FH mit BWL und Wirtschaftspsychologie. Durch den SgB spare ich 3400 € und einiges an Modulen aber dennoch ist der Preis recht happig. ABER es ist ein Fernstudium.

So gesehen würde ich ein Fernstudium immer wieder vorziehen, gerade weil es sooooo flexibel ist. In letzter Zeit ärgere ich mich immer wieder nicht schon viel früher damit begonnen zu haben. Wirtschaftsrecht hatte ich früher ja auch mal ins Auge gefasst aber nach dem Bearbeiten der Rechtshefte bin ich geheilt ;-)

Kommt Zeit kommt Rat :)

Bis dahin wünsche ich allen Fernlernen eine schöne Zeit.

Anmelden, um zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Puh, viel los bei dir. Beachtlich, dass du dennoch so gut voran kommst. Vielleicht reicht es ja aus, wenn du erstmal ein provisorisches Büro hast, in dem noch nicht alles perfekt ist, du aber dennoch deinen eigenen Arbeitsplatz hast?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Da mein Mann und ich ein Dreamteam sind, haben wir es geschafft ;) es fehlst zwar noch die Tür und die ein oder andere Kleinigkeit aber ich habe wieder einen Arbeitsplatz. :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung