Mottenblog

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    24
  • Kommentare
    78
  • Aufrufe
    850

Die eigene PL ist immer die Schwerste ...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Motti

74 Aufrufe

Das gilt zumindest für die PL BWL vom Samstag. Im Gegensatz zu den früheren PL gab's keine "welche der folgenden Ausagen ist richtig"-Frage. Sondern überall zum Seitenweise hinschreiben. Dazu aufwendige Rechenaufgaben, schon war die Zeit viel zu schnell vorbei ... :(

Und ja, natürlich dürfen sie alles fragen, was irgendwo in den SB steht ... Aber wie praxisnah ist es, nach den Details einer gemeinnützigen GmbH zu fragen. Wie viele gibt's davon wohl in Deutschland ...?

Na ja, alles Jammern hilft nix. Geschafft hab ich's bestimmt, auf die Note muss man ja lang warten ... Stürz ich mich lieber auf Mathe und Informatik ...

Falls ich mich jemals aus dem Riesenberg Arbeit freischaufeln kann, in dem ich versunken bin ...


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


3 Kommentare


gemeinnützigen GmbH zu fragen. Wie viele gibt's davon wohl in Deutschland ...?

Mehr als Du denkst - die Kunden meines AG sind im Gesundheitsbereich angesiedelt und somit haben wir es sehr oft mit gGmbHs zu tun. Die HFH ist ja selbst eine gGmbH :D

Ich drück auf jeden Fall die Daumen, dass es bei Dir geklappt hat.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Michael Knight

Geschrieben

Gemeinnützige GmbHs gibt es jede Menge!!! Diverse Krankenhäuser, Pflege- und Hilfseinrichtungen zum Beispiel.

Außerdem: wo steht geschrieben, das in einer Klausur praxisrelevante Fragen gestellt werden? ;-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Jo, eben, wollt ja nur bisschen pienzen ;) ...

Im Bau gibt's eben nicht so viele gGmbH ...

Aber wie gesagt, die eigene PL ist immer die Schwerste, oder? Klar, weil bei den alten hat man ja die Lösungen und denkt sich "hätt ich gewusst" "hätt ich auch rausgekriegt" "hätt ich zwar nicht gewusst, aber BESTIMMT irgendwie trotzdem hinbekommen"

Tja, du bist im Fernstudium angekommen ... wenn du findest, dass Selbstbetrug ein adäquates Mittel zur Steigerung des eigenen Befindens ist :D

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?