Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    57
  • Kommentare
    199
  • Aufrufe
    2.966

Ich bin auch noch da + Liebster Award

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Mupfel

165 Aufrufe

Nach langer Zeit mal wieder ein Blogeintrag von mir :)

Ich bin nach wie vor dabei. Nur gibts darüber momentan absolut nichts spannendes zu bloggen. Was in den letzten Wochen geschah:

- Fleißig Reli bearbeitet. Sehr gute Hefte und umfangreicher, als ich dachte.

- Etliche Mathe-Originalaufgaben gerechnet. Also wenn das keine gute Note wird, weiß ich auch nicht!

Außerdem muss ich jetzt doch noch Stochastik vorbereitet. Zwei (alte) Hefte habe ich grob durchgearbeitet, dann habe ich die (drei) neuen Auflagen bekommen, wovon ich dann auch die EAs machen werde.

- Französisch arbeite ich nochmal alle Grundlagen nach. Und zwar seeehr langsam, damit es besser hängen bleibt.

- In Englisch lerne ich vor allem Vokabeln und "gute" Formulierungen

- In Bio, Erdkunde und Soku habe ich vor allem mit anderem Material (also Internet :D ) ein paar Details gelernt und mich auf dem Laufenden gehalten (Nahost-Konflikt).

 

So und jetzt noch die Liebster-Fragen von Markus:

 

1. Wann und wie hast du das erste Mal davon erfahren, dass es ein Fernstudium gibt?

Ich habe auch wie einige andere hier die Werbung auf der Rückseite der Fernsehzeitung gesehen, als ich noch ganz klein war. Da dachte ich noch, man müsse nur den Coupon einsenden und hätte dann Abi :D

Näher damit befasst habe ich mich erst kurz vor der Anmeldung zum Fernabi, nachdem ich nach Möglichkeiten zum Abi-nachmachen gegoogelt habe.

 

2. Was ist für dich der größte Vorteil, sich mit einem Fernkurs/Fernstudiengang weiterzubilden?

Eigentlich treffen auf mich alle klassischen Werbe-Gründe der Fernschulen zu. Ich lerne gerne abends und nachts, ich teile mir meine Fächer gerne selbst ein und mag es, dass ich entscheide, was ich ewig durchwälze und was ich schnell lerne und dann "drin" habe.

 

3. ... und der größte Nachteil bzw. die größte Herausforderung?

Eigentlich sehe ich nur zwei Nachteile für mich (Kleinigkeiten wie manchmal nicht so Sinnvolles seitens der Fernschule mal außen vor):

Ich fänd es toll, wenn einige Noten während des Kurses mit in die Abinote einfließen könnten. Klar kann man abschreiben - aber das kann man bei Hausaufgaben und Referaten in der Schule auch. Außerdem finde ich, dass man soo leicht gar nicht abschreiben kann. Jedenfalls brächte ich nichts Sinnvolles zusammen, wenn ich nicht weiß, wovon ich da schreibe. Bei einigen Moocs kann man kamera- und softwareüberwachte Prüfungen ablegen, um nicht spicken zu können (weder mit Zetteln am Schreibtisch noch mit Hintergrundprogrammen am PC). Das fänd ich beim Fernabi auch toll. Nicht für die Abschlussprüfungen, aber zumindest um nicht alles während der Vorbereitung nur für sich zu machen.

Außerdem nervt mich, dass viele Stellen offenbar null Ahnung vom Fernstudium/Fernabi haben oder haben wollen.

Ich lese auch ständig von anderen, dass sie von Familienkassen etc. einfach abgewiesen werden, teilweise mit einfach nur unsäglichen Begründungen und dann nach langem 'Kampf' doch einen positiven Bescheid bekommen. Das darf meiner Ansicht nach nicht sein. Sooo selten ist diese Weiterbildungsform doch inzwischen auch nicht mehr *haarerauf*

 

4. Welchen Fernstudiengang würdest du dir wünschen, dass es ihn geben sollte?

Puh, da fällt mir nichts ein. Außer ein Fernabikurs, der wie unter 3. beschrieben ist.

 

5. Hast du dich durch das Fernstudium verändert?

Nein. Aber mein Lernen ist effektiver geworden.

 

6. Bereust du manchmal die Zeit, die du in deine Weiterbildung investierst?

Auch nein. Aber ich hätte zu Beginn die Zeit besser aufteilen können (mehr Vorankommen, weniger lang an Kleinigkeiten sitzen)

 

7. Was ist in dir in deinem Leben jenseits des Fernstudiums wichtig?

Ich bin total langweilig... Harmonie, Familie, meine Hobbys, nichts besonderes

 

8. Wie könnte Fernstudium-Infos.de für dich noch besser werden?

Gar nicht, ich mag es so, wie es ist. Und ich finde es gruselig, wenn gute Websites plötzlich verschlimmbessert werden.

---

1. Danke der Person, die Dich für den Liebster Award nominiert hat, und verlinke ihren Blog in Deinem Artikel.

2. Beantworte die 11 Fragen, die Dir der/die Blogger/in, der/die dich nominiert hat, stellt.

3. Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger/innen für den Liebster Award, die bisher weniger als 1.000 Facebook-Follower haben.

4. Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.

5. Schreibe diese Regeln in Deinen Liebster Award Blog Artikel.

6. Informiere Deine nominierten Blogger über den Blog Artikel.

Danke Markus :thumbup: Die ganzen Regeln kann ich nicht einhalten, aber ich würde es schön finden,

wenn die anderen (Ex-)Abi-Blogger mitmachen (Abitierchen, Family Coach, ...?) ;)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Super, dass du die Fragen auch beantwortet hast :-)

Da dachte ich noch, man müsse nur den Coupon einsenden und hätte dann Abi

Das wäre cool, wenn das so gehen würde ;-) Hat aber scheinbar nicht geklappt. Aber auch gut so, sonst wärst du ja jetzt nicht hier. :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung