Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    21
  • Kommentare
    47
  • Aufrufe
    2.221

Ausblicke und Einblicke

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
LaViva712

292 Aufrufe

Hallo miteinander!

Auch ich habe den Jahreswechsel, sowie die weihnachtlichen Festivitäten gut überstanden und bin im Jahr 2015 angekommen. Was dieses für mich hinsichtlich Studium bereithält?

Nun, im Januar steht die standardisierte Hausarbeit in B1 auf dem Plan. Sie dürfte gut zu bewältigen sein, allerdings plagen mich ausnahmslos vor jeder Prüfung immer wieder Selbstzweifel. Ab Donnerstag wird die Aufgabe freigeschalten, anschließend habe ich 3 Wochen Zeit zur Bearbeitung. Es soll im Wesentlichen ein englischer Text (aus zwei Texten wählbar) aus dem Bereich der internationalen Politik gelesen werden, die zentralen Begriffe sollen geklärt werden, anschließend soll dargelegt werden, ob der Text wissenschaftlichen Kriterien entspricht (oder auch nicht) und die theoretische Argumentationslinie des Autors nachgezeichnet werden. Zu guter letzt soll die Inhaltsangabe für eine fiktionale Hausarbeit zu einem selbst gewählten Thema, das mit dem Thema des Textes in Verbindung stehen soll, erstellt werden. Dazu sind auch Literaturrecherchen notwendig.

In Soziologie (B4) bin ich mittlerweile auch ein ganzes Stück weiter gekommen. Ich habe die ersten drei Reader vollständig bearbeitet, es fehlt nun noch ein Reader über den berühmten Soziologen Èmile Durkheim. Nebenbei lerne ich schon die Inhalte relativ fleißig. Zudem habe ich mir einiges an zusätzlicher Literatur besorgt (z.T. wirklich sehr empfehlenswerte Bücher für Neulinge auf dem Gebiet) und versuche mir langsam eine soziologische Denkweise ein bisschen anzueignen.

Und schließlich habe ich auch noch die Belegung für das kommende Semester bereits vorgenommen. Ich werde mich im folgenden Semester mit quantitativen Methoden der Sozialwissenschaft (habe ich ein bisschen Bammel, da ich nicht so das Mathegenie bin, ist laut den Aussagen vieler Kommilitonen jedoch gut machbar), sowie mit Europäischer Verwaltung beschäftigen. Ob ich im Bereich Verwaltungwissenschaft weitermache, ist jedoch noch nicht vollends entschieden, denn man muss auch bei der Spezialisierung jeweils min. 1 Modul aus einem der anderen Fachbereiche bearbeiten. Entscheidend war auch, dass beide Module mit einer Klausur abschließen. Nachher werden v.a. noch Module folgen, die mit einer Hausarbeit oder einer mündlichen Prüfung abgeschlossen werden können. Da jedoch der Urlaub für diese Jahr schon fix geplant ist (und ich mich da nach meinen Eltern richten muss - also Juli) wollte ich noch Module belegen, wo die Prüfungstermine schon vorher fixiert sind.

Wie dem auch sei, ich hoffe, auch ihr hattet einen guten Start in das neue, hoffentlich erfolgreiche Jahr.

Grüße,

Lisa

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Wird die Hausarbeit in B1 dann auch in englischer Sprache geschrieben, oder kannst du das auf deutsch machen?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Die Hausarbeit muss in deutscher Sprache verfasst werden. Manchmal macht es da schon ein bisschen Schwierigkeiten, das entsprechende deutsche Fachwort zu finden.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung