Springe zum Inhalt
  • Einträge
    21
  • Kommentare
    47
  • Aufrufe
    3.485

Über diesen Blog

In diesem Blog werde ich über die Vor- und Nachteile, über die positiven und negativen Erfahrungen, über die Hochs und Tiefs in meinem Studium des BA Politikwissenschaft, Soziologie u. Verwaltung an der Fernuniversität in Hagen berichten. Etwa au

Einträge in diesem Blog

 

Bachelor in Reichweite

Hallo miteinander!   Ich habe ja schon sehr lange nichts mehr von mir hören lassen. In dieser Zeit war ich aber durchaus produktiv und konnte noch einige Module positiv abschließen. Nun ja und gestern dann endlich die letzte Prüfung vor der Bachelorarbeit. Nach einer Hausarbeit über den Syrienkonflikt ein gelungener Semesterabschluss und ich bin total glücklich, es hinter mir zu haben. Mündliche Prüfungen sind für mich eher immer etwas, dem ich möglichst ausweiche, dementsprechend habe

LaViva712

LaViva712

 

Neues Semester - neues Glück

Hallo,   Das neue Semester ist gut zwei Wochen alt, ich fühle mich gut erholt (nachdem ich auch noch eine kurze Reise nach Italien in den Osterferien machen konnte) und habe gestern voller Freude die Note vom Modul P1 (Internationale Politik) gesehen. Sie ist besser als erwartet und der Professor hat sogar ein Lob darunter geschrieben, das tut doch gut  Nun habe ich das gesamte Material für die 4 noch zu erledigenden Module (vor der Bachelorarbeit) hier liegen. In diesem Semester m

LaViva712

LaViva712

 

Erschöpft, aber recht zufrieden

Hallo liebe Forenmitglieder,   wieder ist für mich ein Semester vorbei. Ausgerechnet einen Tag vor der schrift lichen Klausur in P1 hat mich eine echt üble Erkältung erwischt. Sehr ärgerlich, aber was will man machen. Ich hatte zwar das Gefühl, dass mein Kopf gerade gar nicht so mitmacht, wie ich mir das vorstelle, aber ein Semester warten, um die Klausur dann erst zu schreiben, wollte ich auf keinen Fall. Mit einem großen Vorrat an Taschentücher, Hustenbonbons und  Tee ausgestattet, g

LaViva712

LaViva712

 

Onlineseminar - Bericht

Hallo miteinander,   ich habe mich schon länger nicht mehr gemeldet und stecke mitten in den Klausurvorbereitungen. Dennoch - wie versprochen - ein kleiner Bericht über das Onlineseminar an der Fernuni im Bereich der Politikfeldanalyse. Also insgesamt waren es 6 Sitzungen, an denen wir teilnehmen mussten zu jeweils 2 Stunden. Technisch wurde das Programm Adobe Connect benutzt, in dem eine Art virtueller Konferenzraum geschaffen werden kann. Wir waren insgesamt ca. 30 Teilnehmer au

LaViva712

LaViva712

 

Lebenszeichen

Hallo miteinander,   mal wieder ein kleines Lebenszeichen von mir. Ich habe mittlerweile Bescheid bekommen, dass ich beide Prüfungen des letzten Semesters gut bestanden habe. Gerade weil einen die Professoren mitunter sehr lange auf die Noten warten lassen, ist es doch immer eine kleine Erleichterung, wenn man dann endlich Gewissheit hat (wobei ich bei beiden Prüfungen ein recht gutes Gefühl hatte). In diesem Semester findet ein Online-Seminar zum Modul Politikfeldanalyse statt, w

LaViva712

LaViva712

 

30 Credits, einige Skripten und eine schöne Erfahrung mehr

Statistik lernen kann Spaß machen, wie ich gestern erleben durfte. Im Fernstudienzentrum in meiner Nähe fand gestern eine Veranstaltung zum Thema Statistik für alle Sozialwissenschaftler statt. Obwohl ich ja eher ein bisschen menschenscheu bin, dachte ich mir, es kann ja nicht schaden. Es war super, wir waren nur zu fünft (noch 2 Psychologie und 2 Bildungswissenschaftsstudenten). Die Vortragend hat ebenfalls u.a. an der Fernuni Hagen Psychologie studiert und erklärte die Sachen mit Beispielen un

LaViva712

LaViva712

 

Warten, warten und nochmal warten...

Wie der Titel schon sagt, warte ich momentan. Das Semester ist 16 Tage alt, eigentlich sollte ich schon längst meine Unterlagen bekommen haben, aber bisher ist noch gar nichts da. Kein einziges der 7 Skripte und langsam werde ich doch etwas ärgerlich. Die Fernuni hat dieses Semester beim Versand auf ein maschinelles Kommissioniersystem umgestellt und das hat sich bei der enormen Belastung in den Wochen des Materialversands als noch nicht so ganz fehlerfrei funktionierend erwiesen. Na ja, nun

LaViva712

LaViva712

 

Endlich Zeit zum Entspannen...

So, wie der Titel verrät, habe ich gestern die Prüfung des Moduls B4 hinter mich gebracht. Die Hausarbeit für B1 habe ich schon vor ca. 6 Wochen abgeschickt und bin froh, beides hinter mir zu haben und nun endlich mal Zeit für andere Dinge zu haben. Beide Prüfungen sind leider nicht ganz nach Wunsch verlaufen. Bei der Hausarbeit habe ich nach dem Abschicken noch einige Fehler gefunden, was mich maßlos geärgert hat, aber nun gut.. Und Soziologie ist eindeutig nicht mein Spezialbereich. Die

LaViva712

LaViva712

 

Ausblicke und Einblicke

Hallo miteinander! Auch ich habe den Jahreswechsel, sowie die weihnachtlichen Festivitäten gut überstanden und bin im Jahr 2015 angekommen. Was dieses für mich hinsichtlich Studium bereithält? Nun, im Januar steht die standardisierte Hausarbeit in B1 auf dem Plan. Sie dürfte gut zu bewältigen sein, allerdings plagen mich ausnahmslos vor jeder Prüfung immer wieder Selbstzweifel. Ab Donnerstag wird die Aufgabe freigeschalten, anschließend habe ich 3 Wochen Zeit zur Bearbeitung. Es soll i

LaViva712

LaViva712

 

Wichtige Entscheidung....

Hallo miteinander! Ich habe mich ja schon einige Zeit nicht mehr gemeldet. Mittlerweile habe ich die Notenbescheide für beide Module bekommen. Es sind ist zweimal ein "Sehr gut" geworden, was ich - ehrlich gesagt- nicht erwartet hätte, es freut mich deswegen aber nicht weniger. Und hilft hoffentlich meinem Selbstbewusstsein auch in Studiendingen ein bisschen auf die Sprünge. Ich darf einfach nicht ständig daran zweifeln, ob ich es schaffe. Auch sonst ist es in den letzten Wochen wieder b

LaViva712

LaViva712

 

Gute und weniger gute Nachrichten

So, es ist schon wieder einige Zeit vergangen seit meinem letzten Beitrag. Zunächst einmal habe ich meine dreiwöchigen Ferien genossen und alles möglich - nicht zum Studium gehörende - gelesen, angesehen usw. Das Wetter war, wie bestellt ja super, was auch einige Aktivitäten im Freien zugelassen hat. Am 1. Oktober habe ich dann planmäßig ins neue Semester gestartet. Leider ging das nur einige Tage wirklich gut - seit dem habe ich mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Aber ich denke, mit

LaViva712

LaViva712

 

Klausuren erledigt - endlich Ferien!

Hallo! Ich habe schon länger nichts mehr von mir hören lassen, hatte allerdings auch einiges zu tun. Am Freitag stand die B3-Klausur am Plan. Ich habe mich schon intensiv darauf vorbereitet, hatte aber dennoch Kummer, dass es nicht reichen würde und war sehr nervös (zumal es die erste Klausur war, die ich geschrieben habe). Es ist allerdings erstaunlich gut gelaufen. Ich war schon etwa in der Hälfte der Zeit fertig und habe auch früher abgegeben, weil ich erstens plötzlich sehr starke Ko

LaViva712

LaViva712

 

Noch 4 Tage...

...dann heißt es erst mal ab in den wohlverdienten Urlaub, wenn auch das Lernzeug mitgehen wird. Aktueller Zwischenstand: Skript 2 für das Verwaltungsmodul (B3) abgeschlossen. Es ging um Haushalts- u. Verwaltungsreformen u. war meine Meinung nach sehr verständlich aufbereitet und auch sehr interessant, da viele Praxisbeispiele sich darin gefunden haben (u.a. etwa Fallstudien über die Wirkung der Einführung eines Sparkommissars in Waltrop u. Marl). Ich hoffe, ich habe verstanden, worum es w

LaViva712

LaViva712

 

Der Urlaub naht, der Kopf brummt...

Wie der Titel schon verrät, naht der Urlaub. Ja, ich werde noch vor den Prüfungen zwei Wochen in England verbringen, aus dem einfachen Grund, weil ich praktischerweise mit meinen Eltern in den Urlaub fahren werden u. meine Mutter Lehrerin ist - d.h. wir haben uns an ihre Ferienzeiten anzupassen. Zum Glück fahren wir bereits in 3 Wochen (Mitte Juli), sodass mir, wenn wir wieder zurückkommen noch ein ganzer Monat Zeit für Prüfungsvorbereitungen usw. bleibt. Apropos Prüfungsvorbereitungen: eig

LaViva712

LaViva712

 

Noch drei Monate...

...bis zu den Klausuren. Wie ich finde, stehe ich nicht so schlecht in der Zeit. Das erste (von drei) Verwaltungsskripten habe ich bald durch (noch 100 Seiten) u. auch schon zu einem großen Teil Fragen erstellt. Mittlerweile bin ich dann doch wieder von den handschriftlichen Lernkarten auf "open-cards" umgestiegen, dafür gibt es mehrere Gründe: 1. tippe ich deutlich schneller, als ich von Hand schreibe 2. kann man sich eine Menge Papier sparen (allein für das Verwaltungsskript sind es schon 1

LaViva712

LaViva712

 

Der Sommer kommt...

...und ich habe in den letzten Wochen doch einiges geschafft, wenn auch nicht ganz so viel wie geplant. Bei der Wiederholung des Skripts "Wandel der Demokratietheorien" bin ich endlich durch - noch ein bisschen lernen (die letzten 3 Kapitel vor allem) und dann müsste es sitzen. Ich bin erstaunt, dass ich mir es dann doch so gut eingeprägt habe ,da es sehr geschichtelastig ist und Geschichte eigentlich zu den wenigen Fächern gehört, die so gar nicht mein Fall sind (bzw. ich interessiere mich fü

LaViva712

LaViva712

 

Eine durchwachsene Woche...

So, also wie die Überschrift schon sagt, die Woche war irgendwie etwas durchwachsen, wie in letzter Zeit vieles. Ich mag mich ja nicht beschweren, aber dieses Jahr läuft einiges schief u. es wäre wirklich schön, wenn endlich mal wieder ein bisschen Ruhe einkehren würde. Seit Jahresbeginn habe ich mit gesundheitlichen Problemen (insb. Verdauungsstörungen, ständige Schmerzen in den Beinen, Erschöpfung usw.) zu kämpfen. Diese Woche war ich damit beim Arzt. Ergebnis war, dass ein Verdacht auf Zöli

LaViva712

LaViva712

 

Mein erster MOOC und kleiner Zwischenstand

Hallo miteinander! So, bald ist Woche 4 dieses Semesters um. Ostern habe ich auch gut hinter mich gebracht (wenn ich auch ein bisschen weniger geschafft habe, als ursprünglich geplant) und im Moment sieht es nicht mal so schlecht aus. Das erste Skript (ca. 150 Seiten - so dünn ) mit dem Titel "Einführung in die Soziologie..." habe ich durch und bereits zusammengefasst. War gerade gegen Ende hin nicht mehr sehr nett zu lesen und meiner Meinung nach etwas unübersichtlich aufgebaut. Was m

LaViva712

LaViva712

 

Ein Start ins zweite Semester mit neuer Motivation...

Hallo miteinander! Alle, die meinen Blog bisher ein bisschen verfolgt haben, dürften wissen, dass es im letzten Semester nicht so ideal gelaufen ist. Zum Glück hat es sich zumindest im Moment zum Besseren gewendet. Ich bin voll motiviert, habe schon einige neue Reader bekommen und den ersten hoffentlich bald durch. Es ist eine Einführung in die Soziologie, die klar macht, wie vielfältig, aber auch umfangreich die Soziologie als die Sozialwissenschaft, die sich ja mit der Gesellschaft und

LaViva712

LaViva712

 

Ich habe mich entschieden

Hallo miteinander! Status quo ist tatsächlich, dass ich zumindest das nächste Semester weitermachen werde. Folgende Gründe: erstens habe ich für das nächste Semester die Module für Soziologie u. Verwaltungswissenschaft belegt und werde mal sehen, wie gut mir diese gefallen. Schließlich kann und soll man sich nach der Vertiefungsphase (die insgesamt 4 Module umfasst - ein allgemeines Einführungsmodul, das Politikwissenschaftsmodul, das Verwaltungswissenschaftenmodul u. das Soziologiemodul) f

LaViva712

LaViva712

 

Vom Zweifeln und doch irgendwie Weitermachen

Hallo zusammen! Vielleicht sollte ich zuerst über mich schreiben. Über meine Motivation, dieses Studium zu absolvieren. Also, ich heiße Lisa, bin 19 Jahre alt, habe vor einem halben Jahr Abitur (bzw. Matura wie es bei uns heißt) an einem Oberstufenrealgymnasium mit Schwerpunkt Naturwissenschaften gemacht und lebe in Österreich. Ich muss gestehen, dass ich mich bis zum Beginn dieses Studiums schon für Politik interessiert habe, allerdings eher in einer Weise, in der man sich als mündiger

LaViva712

LaViva712



×
×
  • Neu erstellen...