• Einträge
    63
  • Kommentare
    249
  • Aufrufe
    4.790

Mathe--Vorabmeldung und BUJ-Vorbereitung

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
MiSch

260 Aufrufe

Heute war die Vorabmeldung für die Mathe-Prüfungsleistung in WebCampus. Es ist eine 2,0 geworden mit 82 Punkten. Damit bin ich mehr als zufrieden. Ich hätte es eher schlechter eingeschätzt, aber das Thema hatten wir ja schon...Noten schätzen kann ich nicht ;)

Damit fehlt jetzt noch eine Note (WIG) aus dem 2. Semester.

Derzeit lerne ich noch für die BUJ-Prüfungsleistung. Hier läuft es recht zäh mit Lernen. Das Ganze begeistert mich einfach nicht ganz, aber immerhin ist wohl einiges hängen geblieben und die Übungsklausuren laufen ganz gut.

Heute werde ich mich nochmal mit dem HGB beschäftigen und es mit Zetteln vollpacken und Unterstreichungen vornehemen.

Es ist aber trotz allem etwas komisch, weil BUJ das erste Modul ist, bei dem ich keine Präsenzveranstaltung besucht habe. Da hab ich immer irgendwie das Gefühl, dass ich was verpasst habe.

So, das war es erstmal wieder. Nach dem Samstag werde ich mal noch was zu der BUJ-Prüfung schreiben.

Direkt im Anschluss mache ich mich dann an "Material- und Produktionswirtschaft" und parallel fange ich auch gleich mit "Technischer Mechanik" an. Das wird dann nochmal interessant, da ich hiermit bisher nichts zu tun hatte und Physik eigentlich nie so spannend fand. Vielleicht hat sich das ja aber geändert :)

Ich wünsch euch noch nen schönen Abend!


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


3 Kommentare


Herzlichen Glückwunsch zu Mathe :thumbup:

Sollte die WIG-BUJ Prüfung ähnlich der in BWL sein, kannst du mit einem gut vorbereiteten HGB da entspannt dran gehen.

So lange du die Kennzahlen drauf hast und schon ein paar Altklausuren mit dem HGB gelöst hast, ist die Klausur sehr gut machbar.

Nur du solltest nicht in der Klausur zum ersten Mal mit dem HGB arbeiten ;-)

Material-und Produktionswirtschaft habe ich am Anfang unterschätzt. Es ist sehr viel zum lernen :-( Es werden viel Unterpunkte und (meines Erachtens) Kleinigkeiten abgefragt. Aber so ist es ja leider - alles ist prüfungsrelevant.

Ich drück dir die Daumen :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke für die Tipps!

Mein HGB ist schon mit Klebezetteln gespickt und diverse wichtige Stellen habe ich schon unterstrichen.

Bei den Altklausuren lande ich immer so ca. bei 80%, darüber wäre ich schon glücklich! :)

Gut zu wissen, dass MUP so detailliert abgefragt wird, dann werde ich mich da stärker reinhängen als geplant.

Am Samstag gehe ich nach der Prüfung erstmal wieder an die Semesterplanung...ist überfällig und hilft mir dabei, den Überblick zu behalten.

Die Prüfungen sind in beiden Studiengängen wohl gleich, da ich bei den BWL-Studenten die WIG-PL mitgeschrieben habe. :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich drück dir die Daumen! Wird schon so "schief" gehen wie Mathe. ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?