Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    686
  • Kommentare
    5.314
  • Aufrufe
    22.050

Ich muss nicht... aber will (oder andersherum!)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
chillie

48 Aufrufe

Schönes Wetter, gute Laune, massig Zeit, freie Gedanken... ja nach so einer Klausur ist das Leben schon immer fein.

Nachdem ich am Samstag gegen 17:45 daheim war und alles verstaut hat, bestand meine Tätigkeit für das Studium nur darin im 10-Sekunden-Takt die Vorabergebnisse anzusehen ;)

Für heute habe ich aber geplant wieder einzugsteigen, eine halbe Woche vorbei und nur noch 3,5 Wochen bis STL.

Eigentlich eine Ewigkeit ... ein Zeitraum, der bei meinem aktuellen Vorbereitungsstand dazu verführt es langsam angehen zu lassen.

Aber... das ganz große Aber... ist mein innerer Schweinehund, der rennt und spurtet so lange ich ihm die Peitsche gebe, aber wehe der hat sich mal ein paar Tage ausgeruht... klebt das Vieh am gleichen Fleck fest.

Die Frage ob wieder Anfangen oder weiter gammeln ist wirklich nicht leicht zu klären. Ab nächste Woche habe ich 2 Wochen Urlaub bin aber nur 5 Tage davon nicht da, sprich effektiv hätte ich dann 2 Wochen Vorbereitungszeit, was reichen sollte. Andererseits hätte ich bi dahin auch 2 Wochen nix gemacht... etwas das es bei mir im Studium bisher noch nie gab.

Andererseits kenne ich mich und weiss das ich im Urlaub, selbst wenn ich Sachen dabei habe vllt. meine Unterlagen 2-3x durchlesen werde. Auch hilfreich aber keine Vorbereitung.

Nun denn - die Fakten deuten darauf hin, das ich heute Abend mal wieder alles notwendige auf den Schreibtisch räume und meine STL-Studienbriefe heraussuche um eine Strategie für die nächsten Wochen zu entwickeln die vllt .etwas mehr Zeit und Lernerfolg gleichzeitig beinhaltet.

Irgendwie muss das ja auch möglich sein, hin und wieder höre ich wärend der Präsenzen nämlich das es Leute gibt die soetwas unanständiges wie ein Privatleben haben :cool:

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung