Aus dem Leben einer Fernstudentin

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    349
  • Kommentare
    1.581
  • Aufrufe
    7.771

Wochenende

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
HannoverKathrin

56 Aufrufe

Tja, Wochenende war Wochenende.

Ich bin zwar Samstag um 11 Uhr beim SZ aufgeschlagen und habe mir "eine ganze Stunde" (=45 Minuten) zum umfangreichen BWL-Prüfungsthema Finanzierung angetan (dieses Thema gab in der Vergangenheit immer 16-30 Punkte in der Prüfung) und mich tapfer durch 4 Stunden Mathe Funktionen gekämpft... aber das wars am Wochenende auch schon fast mit Studium.

Samstag nachmittag habe ich noch die alten BWL-Klausuren der letzten 2,5 Jahre überflogen. Hierzu schweife ich mal kurz ab und sage was zum Thema "Klausuren lernen". Wer sagt, dass er sich in 1,5 Stunden mit Altklausuren vorbereitet hätte, ist zum Durchfallen verurteilt. Das ist pure Prallerei. Ich habe ne stolze 3/4 Stunde damit verbracht, mir alleine die Fragen (ja, nur die Fragen!!) durchzulesen, teilweise auch nur zu überfliegen.

Außerdem habe ich nochmal ne Auswertung gemacht was immer wie viele Punkte gab. Die letzten 3 Prüfungen waren 16-16-16-16-16-20 zu den insgesamt 6 Themenkomplexen aufgeteilt. Also absolut fair und monoton. Früher hat man gerne richtige Schwerpunkte gesetzt (Personal 30 und Organisation 10, wann anders Personal und Organisation 10 und Finanzierung 30, etc.).

In den letzten 5 Prüfungen gab es auffällige Häufungen. Diese wurden aber gerade erst letztes Jahr abgefragt, somit denke ich, wird die Prüfung dieses Jahr diese Themen aussetzen. Trotzdem werd ich vorsorglich in den Themen besonders fit sein. Man weiß ja nie.

Nach dieser stolzen Stunde wurde papierlos auf der Terrasse gechillt. Meine zurückerhaltene Mathe-EA1 habe ich nur überflogen. Eine Musterlösung wurde nämlich nicht ausgeteilt. Somit hat mir das nichts gebracht mich da länger mit zu beschäftigen. Hoffentlich hat der Prof. nächstes Mal die Lösungen (HFH hat ihm die noch nicht übermittelt gehabt).

Samstag war somit frei und Sonntag wurde nach gemütlichem Frühstück und Duschen der Tag einfach nur als Pärchentag gestartet und draußen die Sonne genossen. Frühlingsfest ist in der Stadt und es war Sonntag (Nach)Mittag erstaunlich wenig los. Danach gabs noch Eis essen auf meinem Balkon und ein wenig Gesellschaftsspiele "zocken" ;)

Sowas muss sein und kam durch andere private Brocken einfach zu kurz. Ich plane nun ganz doll (und wenn auch nichts klappt soll doch wenigstens das klappen) regelmäßig Sonntage verplanen und genießen! Und nicht nur von 15 - 18 Uhr wie in der Vergangenheit...

Heute Abend wird mit Volldampf in die Prüfungsvorbereitung BWL eingestiegen. Wenn ich in 2 Wochen in den Urlaub fahre, möchte ich schon viel geschafft haben (im Rahmen der Erstellung meiner Zusammenfassung).


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


0 Kommentare


Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?