Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    8
  • Kommentare
    29
  • Aufrufe
    477

Warten, warten, warten - Oder auch: Abschluss-Eintrag 1.0

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
tatjana89

132 Aufrufe

Nachdem ich es leider während meines Studiums nicht geschafft habe, regelmäßig zu bloggen, möchte ich diesen Blog trotzdem nicht so "geöffnet liegen lassen".

Tja, was soll ich sagen, am 08.05. habe ich meine Bachelor-Arbeit abgeschickt und warte seitdem sehnsüchtig auf Ergebnisse. Der Poststreik war für die sich immer wieder einstellende Nervosität nicht unbedingt förderlich :rolleyes: Am 15.07. läuft nun die Korrekturfrist aus und dann wird es langsam ernst.

Und da das Studium auf der einen Seite schon meilenweit entfernt scheint und zwischenzeitlich doch wieder ganz nahe rückt, finde ich mich doch regelmäßig auf FI.de wieder :)

Insgesamt lief das Studium bei mir weitestgehend reibungslos, bis auf eine Ausnahme (UNF) habe ich alles beim ersten Mal bestanden, wobei zwischen 98 Punkten (OPR, WIG) und 70 Punkten (ABR, WPW) alles dabei war.

Das 1. bis 3. Semester war rückblickend locker, das 4. Semester war hart, das 5. war noch härter.

5 reguläre Klausuren, eine zu wiederholende aus dem 4. Semester und die BSP Hausarbeit haben mich mit bis zu 25 Std Lernzeit plus Präsenzen und 40 Std Arbeitszeit pro Woche an meine Grenzen gebracht. Vielen Dank an dieser Stelle an mein privates Umfeld, die mich trotzdem irgendwie ertragen und mich wieder aufgebaut haben.

Im 6. Semester war es dann wieder ruhiger, nur der Studienschwerpunkt mit seinen 18 Studienbriefen hat mich ziemlich geärgert :biggrin:

Nachdem ich im 7. Semester den Stress mit Hausarbeit und Bachelorarbeit nicht wieder auf die Spitze treiben wollte, habe ich mich entschlossen, diese ins 8. Semester zu schieben. Am 20.01. war offzieller Beginn, offizielle Abgabe am 22.05. und tatsächliche Abgabe dann am 08.05.

Seitdem warte ich und schaue alle paar Tage mal in den WebCampus (tendenz steigend) :rolleyes:

Immerhin beschäftigt mich das Aktualisieren bzw. Erstellen meiner Bewerbungsunterlagen halbwegs, ein Jobwechsel ist nämlich die nächste große Aufgabe :)

Auch wenn es hier schon ungefähr hundert Mal geschrieben wurde: Haltet durch, es lohnt sich!

Wenn ich hoffentlich demnächst mein Zeugnis bekomme, folgt noch Abschluss-Beitrag 2.0, vielleicht auch mit der einen oder anderen Statistik :)


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


1 Kommentar


Markus Jung

Geschrieben

Danke für deinen ersten Rückblick. Jetzt fehlt ja wirklich nicht mehr viel. Für die Bewerbungen wünsche ich dir viel Erfolg und wäre sehr interessiert daran zu erfahren, wie sich im Bewerbungsverfahren dein Fernstudium auswirkt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?