Springe zum Inhalt

MBA an der IUBH (2015-2017)

  • Einträge
    28
  • Kommentare
    83
  • Aufrufe
    2.857

Das erste Mal...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
StefanMA

271 Aufrufe

Heute habe ich das erstmal ausprobiert, ob mein Lernplan funktionieren kann.

Dieser sieht nämlich so aus, dass ich nach der Arbeit länger im Büro bleibe und dort versuche, jeden Tag ein bis zwei Stunden zu lernen. Denn zu Hause ist Ablenkung deutlich größer dort habe habe ich keine Klimaanlage (auch wenn das ab Herbst keine Rolle mehr spielt).

Ich habe heute Lektion 1 von "Leadership" durchgearbeitet, mir dabei ein paar Cobocards angelegt und den Vodcast vorher und nachher angesehen. Diese Art zu lernen gefällt mir recht gut. Mal sehen, wie sich das entwickelt.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Wenn du dann im Büro wirklich ungestört lernen kannst und keine Kollegen kommen etc. kann das eine gute Möglichkeit sein. Habe ich jetzt hier im Forum schon häufiger von gelesen, dass einige das so machen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Selbst wenn da der ein oder ander Kollege rumrennt: Wir haben eine open-door-policy. D.h. Die Tür ist fast immer auf, aber wenn Sie geschlossen ist, dann wird man (für unwichtige Dinge) auch nicht gestört. Und grünes Licht seitens der Chefs habe ich dafür auch. Ich bin also relativ optimistisch.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung