Aus dem Leben einer Fernstudentin

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    349
  • Kommentare
    1.581
  • Aufrufe
    7.206

Die Sache kommt ins Rollen

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
HannoverKathrin

31 Aufrufe

So, gut erholt und leicht gebräunt melde ich mich nun (endlich) aus dem Urlaub zurück.

Die 8 Tage waren einfach traumhaft. Meine Kollegen sagen mir alle, dass ich nun sehr erholt aussehen würde. Ich fühle mich auch erholt und habe richtig gemerkt, wie am 1. Tag die Anspannung und der Streß der letzten Monate von mir abgefallen sind.

Ich versuche nun zukünftig, möglichst mal ein verlängertes Wochenende einzuplanen oder nicht so lange Zeiträume bis zum Urlaub zu haben. 5 Monate bis zum 1. Urlaub des Jahres (außer Ostern), "bekommt" mir nicht so gut.

Nachdem Montag erstmal für Einkaufen, Frisör, Wäsche und sonstiges draufging, musste Di. und Mi. schon wieder fleissig gearbeitet werden und die ein oder andere Überstunde geschoben werden. Somit kam erst nun am langen Wochenende die Gelegenheit, Forenthreads, private Nachrichten und natürlich die Blogs durchzulesen.

In meinen eigenen Blog habe ich auch mal geschaut, vor gut 3 Wochen habe ich meine BWL-ZF gestartet gehabt, Blogbeitrag, und befürchtet ich müsste 54 Seiten pauken. Naja, ich habe heute, gerade eben :), den letzten SB durchbekommen und nun sind es 32 Seiten ZF geworden.

Immer noch imens viel, aber nicht so viel wie einst befürchtet. Also fast beruhigend :cool:

Ich gebe zu, meine Planung ist nicht ganz aufgegangen. Vorm Urlaub kam ja ein hammerhartes Tief an Zeit und Motivation. Im Urlaub selbst habe ich zwar an immerhin 5 Tagen (!!!) etwas getan, aber der Umfang hätte etwas größer ausfallen können. Immerhin habe ich aber gut 3/5 meines Solls erreicht und den Rest nun nachgeholt. Ich bin also förmlich auf Kurs und soweit guter Dinge.

Meine BUJ-Note steht leider immer noch nicht in Studios. Bald sind 6 Wochen seit der Prüfung vergangen, diese 8 Wochenfrist wird also leider nur geringfügig eher geknackt. Schade eigentlich. Gerade bei dieser Prüfung war der Korrekturaufwand recht gering und ich kann es nicht ganz nachvollziehen wo und wer da solange brauchen kann. Aber gut, daran muss ich mich eben gewöhnen.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


0 Kommentare


Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?