• Einträge
    79
  • Kommentare
    262
  • Aufrufe
    2.695

Die Katastrophe Mathe

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Abilifly

208 Aufrufe

Die Katastrophe Mathe - dabei mag ich das Fach eigentlich. 

 

Die letzten Tage habe ich mich ein wenig mit dem Fach Vertiefung der Wirtschaftsmathematik und Statistik.

Zuerst ziemlich wenig erfolgreich. KE 1 ist zum Teilgebiet Mathe und zwar zur Linearen Algebra. Analysis folgt dann in den nächsten KE.

Und es ist schrecklich geschrieben.

Die Inhalte hatte ich bereits im Abi, im Bachelor im 1. Semester dann wieder, aber bis jetzt habe ich natürlich eigentlich alles wieder vergessen. Obwohl es mir immer ziemlich leicht gefallen ist, ist es doch ein Graus sich durch das Skript zu schlagen. Der Schreibstil liegt mir einfach gar nicht, weshalb ich viel Zeit für die ersten 30 Seiten gebraucht hab, ehe ich mich dazu entschied meine Strategie über Bord zu werfen. 

 

Und nun? Jetzt werd ich das Skript vermutlich nicht mehr durcharbeiten, maximal falls ich etwas im Internet nicht finde. 

Auf der Lehrstuhlwebsite gibt es extra Übungsaufgaben, ausgedruckt ein dicker Stapel. Zuerst dachte ich "Ohje", aber jetzt denke ich eher "yeah", denn bei den ganzen Übungsaufgaben brauch ich das Skipt nicht mehr und da sind die Lösungen dabei.

Die Sachverhalte erlern ich anhand von Youtube Videos oder irgendwelchen Erklärungen auf Websites oder PDFs von anderen Unis. Bis jetzt klappt diese Strategie ganz gut. Aber wirklich weit bin ich noch nicht. 


Trotzdem bin ich froh nun endlich eine für mich brauchbare Strategie für dieses Fach gefunden zu haben. 


3 Personen gefällt das
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


5 Kommentare


Count Goldbeast

Geschrieben

Bei den Skripten die ich da tlw. gesehen habe :tongue_smilie: fährste mit der Strategie hier wahrscheinlich besser, ja. 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Thomislav

Geschrieben

Ich kann im Bereich Mathe den Walz empfehlen.

Macht größtenteils die Mathe Hefte an der WBH und hat auch Bücher raus gebracht.

Für mich war das sehr verständlich.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Count Goldbeast

Geschrieben

Welches Buch meinst du? 

Den "Walz/Zeilfelder/Riesinger"  Brückkurs?

 

Oder "Mathematik für Fachhochschule"?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Thomislav

Geschrieben

Für Fachhochschule hatte ich, obwohl das andere bestimmt auch nicht schlecht ist.

Rießinger macht das ganze auch ziemlich gut.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Abilifly

Geschrieben (bearbeitet)

Ich verwende - wenn ich zum Buch greife - schon seit meinem Abi den Papula. Das ist ne Buchreihe "

Mathematik für Ingenieure und Naturwissenschaftler: Ein Lehr- und Arbeitsbuch für das Grundstudium.

Ich komm damit super klar, die Reihe enthält kurz und knapp zusammengefasst eigentlich die ganze Mathematik, die ich bisher gebraucht habe und noch einiges mehr. Es ist kurz und knapp erklärt, immer mit nem Beispiel versehen, welches so gestaltet ist, dass mans eigentlich auf anhieb verstehen kann. Für konkretere Probleme oder wenn ich mal was nicht verstehe hilft eigentlich Youtube. 
Und dann hab ich noch meinen Schatz, wenn ich mal was garnicht versteh. mein Schatzi ist ziemlich intelligent, selbst wenn er die Inhalte im Studium nicht hatte und selbst wenn es schon fast 10 Jahre her ist, wird es kurz angeschaut und verstanden, sogar aus den bescheuerten Skripten. Aber will auch nicht immer nerven. Aber als letzte Hilfe ist das ne gute Möglichkeit bevor ich es gar nicht verstehe. 

Bearbeitet von Abilifly
1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?