Blog Thomislav

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    38
  • Kommentare
    97
  • Aufrufe
    2.137

Wieder zwei Klausuren weniger...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Thomislav

234 Aufrufe

Donnerstag ging es wieder Richtung Pfungstadt. Schönes Wetter, Stau freie Anfahrt, was will man mehr?

Ein tolles Rep das auf die Klausur vorbereitet, vielleicht. Gab es dann eigentlich auch.

Rep Messtechnik stand als erstes auf dem Plan. Es fiel ein bisschen schwer dem Professor so zu folgen, vielleicht auf Grund seines Alters, jedoch wurde alles gut besprochen und Fragen auch super geklärt.

Freitag morgen dann die zugehörige Klausur. Es kam auch alles was am Vortag besprochen wurde dran. Bei ein zwei Sachen musste ich dann aber schon ein bisschen grübeln. Ganz so einfach wird es einem doch nicht gemacht.

Danach ging es zum Rep Schaltungstechnik. Einige Themen dieses Moduls wurden auch schon in anderen Modulen durch genommen, daher manche Wiederholung. Kann aber auch nicht schaden. Die Themen die besprochen wurden haben mich aber einigermaßen beruhigt.

heute morgen war dann die Klausur. Erstes mal das ich eine Klausur um acht Uhr morgens schreibe, aber da muss man durch.

Eine bessere Vorbereitung als dieses Rep hatte ich auch noch nie, man könnte fast sagen die Klausur war leicht. Aber ich warte lieber das Ergebnis ab.

 

Jetzt bleibt noch das Modul Systeme und Modelle mit Labor übrig aus dem vierten Semester. Das fünfte liegt hier auch schon in Kartons rum.

 

Was mir diese Tage wieder aufgefallen ist, ich hab das glaub auch schon mal hier geschrieben, wie manche Leute das Thema Studieren angehen erschreckt mich ein wenig. Da werden im Rep Sachen gefragt die in den Heften stehen und zu den Grundlagen des Faches gehören. Da wird sich ausgetauscht bei welcher Klausur man die Hefte nur überfliegen muss und dann ins Rep gehen und bestehen. 

Bei vielen habe ich das Gefühl die wollen einfach nur den Titel, nicht das Wissen.

 

So heute mach ich lerntechnisch nix mehr. Morgen ist auch noch ein Tag.


5 Personen gefällt das
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


3 Kommentare


Ich hatte auch Fächer, bei denen mich nur "schnell erledigt" interessiert hat. Das waren dann die, die für mich und meinen Beruf (in dem ich bin und thematisch auch bleiben will) nicht wichtig sind. Warum sollte ich diesen Stoff ausführlich erarbeiten und lernen? 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich sehe das ganze Studium als eine Art Paket mit einem gewissen Umfang. Und das man etwas nie benötigt kann man ja auch nicht von vorne herein sagen. 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Zitat

Bei vielen habe ich das Gefühl die wollen einfach nur den Titel, nicht das Wissen.

 

Ja, die gab und gibt es immer. Auch hier in den Forendiskussionen bzw. Blogs wird immer wieder mal deutlich, dass es unterschiedliche Motivationen für ein Studium gibt, verschiedene Ziele, die damit erreicht werden sollen bzw. Erwartungen, die damit verbunden sind. Und das wirkt sich dann auch auf die Noten aus, die Geschwindigkeit, die Herangehensweise etc.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?