Blog Thomislav

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    37
  • Kommentare
    95
  • Aufrufe
    2.003

Ein schwerer Brocken (hoffentlich) weg

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Thomislav

149 Aufrufe

Wieder mal zurück von einer hoffentlich erfolgreichen Klausur in Pfungstadt.

 

Dieses mal stand Systeme und Modelle auf dem Plan und das ist ein echter Brocken.

Die letzten Tage konnte ich die Hefte und Übungsklausuren schon gar nicht mehr sehen, so hing mir das Modul zum Hals raus.

Aber da muss man durch.

Also Mittwoch ab noch Pfungstadt zum Rep. Nichts neues, nicht sonderlich schwer aber nochmal zur Wiederholung ganz gut.

Für ein, zwei Sachen gabs dann auch hilfreiche Tipps wie es einfacher geht.

Heute war dann die Prüfung und ehrlich gesagt war es fast die ruhigste Prüfung die ich je hatte, also innerlich.

Keine Aufgabe hat mich erschreckt, war ungewöhnlich oder ähnliches.

Die Schwierigkeit war höher als im Rep aber das seh ich als normal an.

Vier knackige Aufgaben, 40 Punkte möglich und mit 20 Punkten bestanden. Ich habe ein gutes Gefühl das ich durch komme, aber gefeiert wird erst wenn die Note da ist.

 

Auf dem Heimweg wurde ich vom Navi beim Stau-Umfahren dann noch in eine Anlieger-Straße geführt in der heute Kontrolle war, aber das tangiert mich gerade sowas von gar nicht. Heute ist erstmal Anspannung weg und nichts tun angesagt. Ab Morgen oder Samstag geht dann das nächste Modul Steuerungstechnik los.

Endlich mal was anderes.

Der nächste Brocken wird dann Regelungstechnik, aber das werde ich erst im November so richtig beginnen.


3 Personen gefällt das
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Klingt ja recht gelassen für so einen dicken Brocken ☺️.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Warten wir erstmal das Ergebnis ab 😉

 

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?