Zum Inhalt springen

  • Einträge
    50
  • Kommentare
    156
  • Aufrufe
    9.479

B-Aufgaben


Firebone

861 Aufrufe

 Teilen

Da es bei mir ein paar Neuigkeiten gibt wird es mal wieder Zeit für einen Blogeintrag.

 

Ende Oktober konnte ich die letzte Klausur für das Studium hinter mir bringen. Im Rep. wurde uns gesagt, dass wir ca. eine Woche nach der Klausur nachfragen können ob wir bestanden hätten. Daher bekam ich ein paar Tage später schon die positive Rückmeldung das ich mit ca. 1,7 bestanden habe. Ich konnte es am Anfang kaum glauben, da ich mit der Klausur richtig Probleme hatte und schon alleine viel Zeit verging bis ich überhaupt einen Ansatz für zwei Aufgaben hatte. Da ich mit meiner Leistung selbst nicht zufrieden bin, hält sich die Freude über die Note auch ein wenig in Grenzen. Aber zumindest bin ich jetzt mit den Klausuren durch.

 

Ansonsten waren die letzten Wochen B-Aufgaben dran. Da ich mit Kraft- und Arbeitsmaschinen bereits vor einiger Zeit begonnen hatte, wollte ich diese auf alle Fälle noch vor der Umstellung nächstes Jahr abschließen. Die B-Aufgabe selbst empfand ich nach Fluidmechanik als zweitschwerste, aber auch mit Fluidmechanik zusammen am interessantesten. Die Aufgaben bauten alle nacheinander auf, daher ziehen sich die Rechnungen einige Stunden in die Länge. Mir persönlich gefallen diese Art von Aufgaben besser als wenn sich diese ständig wechseln und ein ganz anderes Thema drankommt. Blöd ist natürlich, dass dadurch die meisten Themen in den zwei Heften gar nicht drankommen. Was auch sehr interessant war, dass ich die Aufgaben alleine mit den Heften nicht lösen konnte und auf die Hefte Thermodynamik zurückgreifen musste. Aber auch die alleine haben nicht ausgereicht, aber damals bei Thermo- und Fluidmechanik hatte ich mir ein paar Bücher zugelegt und die waren auch hier wieder Gold wert. Mittlerweile kam auch schon die Rückmeldung mit der Note und ich kann sagen der Aufwand hat sich auf alle Fälle gelohnt.

 

Die letzten zwei Wochen ist es bei mir auch wesentlich ruhiger in der Arbeit geworden. Daher habe ich mir letztes Wochenende ein langes gegönnt und die nächste B-Aufgabe durchgezogen. Eigentlich wollte ich die erst nächstes Jahr erledigen, aber ich habe von einem Kommilitonen den Tipp bekommen, dass die einfach sein soll. Also habe ich mir die einmal angesehen und da ich die ersten Fragen durch meine Berufliche Tätigkeit schon so beantworten konnte habe ich die gleich durchgezogen. Die Note ist zwar noch ausstehen, sollte aber ohne Probleme bestanden sein.

 

Daneben bearbeite ich noch die B-Aufgabe Digital- und Microrechentechnik. Dort habe ich alle Aufgaben bis auf die Programmieraufgabe gelöst. Bei der letzten komme ich leider überhaupt nicht klar. Ich selbst habe überhaupt keine Erfahrungen in dem Bereich und die Hefte selbst erklären dazu leider so gut wie gar nichts. Das Programm habe ich nach ein paar Stunden zum Laufen bekommen. Dazu gibt es eine gute Anleitung im WBH Forum von einem Kommilitonen. Wer da Probleme hat einfach das Heftforum besuchen und durchkämpfen. Leider sind die ersten Befehlszeilen von meinem Programm schon anders als das im Heft und da ich keine Ahnung habe was die Bedeuten muss ich mir da Hilfe holen. Daher habe ich jetzt jemanden aus dem Freundeskreis aufgesucht, die mir nächstes Wochenende mal Nachhilfe gibt und mir die Grundlagen beibringt. Ich hoffe das das nicht also schwer wird und ich die auch bald abschließen kann. Gerade unheimlich Frustrierend wenn nur noch eine Aufgabe fehlt und man absolut keine Ahnung hat. :(

 

Da ich dadurch ein wenig Wartezeit habe, habe ich gestern mit Investition und Finanzierung angefangen. Bis jetzt habe ich erst ein paar Seiten gelesen, daher kann ich den Aufwand dafür noch nicht abschätzen, mit viel Glück kann ich die dieses Jahr noch abschließen, was dann auch meine vorletzte B-Aufgabe wäre. Ansonsten will ich unbedingt dieses Jahr noch die Laboreingangsprüfung für CAD abhaken. Ich komm langsam wieder ein wenig in Inventor rein. Ich kenne das Programm zwar von früher, jedoch arbeite ich seit ungefähr 6 Jahren mit einem anderen CAD-Programm. Dadurch nutze ich immer die CATIA Tastenkürzel und verzweifle gelegentlich am Bauteiledrehen. Ansonsten ist die grobe Arbeitsweise die gleiche und sollte gut machbar sein. Wichtig ist nur bei den Bauteilbemaßungen nicht auf die Arbeitsroutine zurückzufallen, sonst geht das schief. ;)

 

Ja gibt dieses Jahr noch ein paar Sachen die ich gerne schaffen möchte. Dann kann ich mich nächstes Jahr um die Bachelorarbeit kümmern. Ich habe mir darüber bis jetzt kaum Gedanken gemacht und noch nicht einmal ein Thema. Das muss sich langsam mal ändern.

 

Ansonsten habe ich dieses Wochenende nochmal ein langes vor mir, was ich komplett für das Studium nutzen werde. Mal schauen was ich alles schaffe. Zudem freue ich mich schon auf nächsten Donnerstag, wenn endlich der nächste Star Wars im Kino läuft. :)

 Teilen

2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Da ist ja einiges passiert. Freue Dich über die 1,7 und sei Zufrieden mit! Eine 1,7 ist eine gute Note!

Auf Star Wars freue ich mich auch :blushing:

Link zu diesem Kommentar

Ja die Note ist gut nur die Umstände sind nicht zufriedenstellend. ;)

 

Ja ich hoffe das der gut wird, die Voraussetzungen und die Möglichkeiten in der Geschichte sind gegeben. Aber Donnerstagabend weiß ich mehr. :) Kann es schon gar nicht abwarten.

 

Bisschen was hat sich dieses Wochenende noch getan. Hab es heute Abend endlich geschafft, dass das Programm einwandfrei funktioniert. Das war jetzt echt noch ein Kampf. Habe jetzt seit Freitagabend 20 - 30 Stunden in das Programm investiert und bin total k.o. Morgen habe ich Urlaub und werde, noch alles fertig machen und Programm und die PDF einsenden. Dann sind es nur noch 2 B-Aufgaben. :) Wenn ich das Ergebnis habe werde ich noch ausführlicher einen Beitrag schreiben.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...