Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    64
  • Kommentare
    193
  • Aufrufe
    6.814

Herbstgedanken


Thomislav

502 Aufrufe

 Teilen

So trübsinnig wie das Wetter draußen gerade aussieht fühl ich mich auch. Eigentlich bin ich gerade am lernen für die letzte Klausur des Studiums. 3,5 Wochen sind es noch, aber ich kann mich kaum motivieren. Gestern kam auch noch die Absage des Reps, also muss es wohl ohne gehen. Umso mehr sollte ich mich noch anstrengen, aber es ist gerade echt schwer. Kenn ich eigentlich nicht so von mir. Auch bei den schweren Brocken wie Regelungstechnik und co hat das lernen eigentlich immer funktioniert. Also prokrastiniere ich ein wenig und heule mich bei euch aus.

 

Zur Projektarbeit kann ich ja auch noch was erzählen. Thema und Gruppe hab ich ja schon und am 04.11 soll es los gehen. Wir stellen schon einmal die ersten Überlegungen an wer was macht und wie das Ergebnis aussehen soll. Leider fehlt mir im Leitfaden wie auch in den zugehörigen Studienheften der Bezug zum Projekt selber. Hoffentlich kommt da bei der Startveranstaltung mehr rüber. 

 

Die Abschlussarbeit kommt ja auch in großen Schritten auf mich zu. Man denkt oft das dauert noch aber Sie wirft ihre Schatten voraus. Wer das noch vor sich hat sollte da echt genug Zeit einplanen. Ich will ja Anfang Februar starten, bedeutet bis 15 Januar muss das mit dem Betreuer abgestimmte Expose samt Antrag auf Zulassung an der Hochschule eingegangen sein. Weihnachten und Jahreswechsel muss man also auch mit einrechnen, also sollte bis Mitte Dezember alles geklärt sein. Somit habe ich momentan zwei Monate dafür Zeit.

Positiv ist aber schon einmal die Resonanz bei der Arbeit zwecks Themenfindung. Prinzipiell hätte ich schon zwei Sachen die man wohl auf eine Thesis umsetzen könnte. Einmal etwas mit Industrie 4.0  und einmal IT-Security in der Industrie. Ich hoffe bis in zwei, drei Wochen die Themen soweit abgesteckt zu haben um dann ans Expose zu gehen. 

Inhalt des Expose ist auch nicht wirklich gut im Leitfaden beschrieben, könnte also auch etwas dauern. Zum Schluss brauche ich dann auch noch einen Betreuer, aber bei der Auswahl im Study Online soltle das kein Problem darstellen.

 Teilen

2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Hast du eine Ahnung, woran es liegt, dass du dich jetzt mit der Vorbereitung auf die letzte Klausur so schwer tust? - Liegt es am Wetter? Oder ist die Luft einfach raus im Moment?

 

Danach stehen dann ja mit Projekt und Thesis noch zwei große Brocken an...

 

Diese recht kurzfristigen Absagen für die Reps, selbst wenn die Klausur schon angemeldet ist, finde ich immer recht ungünstig, wenn man diese Vorbereitung eigentlich mit eingeplant hatte.

Link zu diesem Kommentar

Die Luft scheint raus zu sein.  Hoffe dass Projekt und thesis mehr Spaß machen. 

 

Prinzipiell müssen die ja warten bis die anmeldefrist abgelaufen ist zum sehen ob es sich lohnt,  verstehe ich ja auch. Aber ich saß mehrere Male schon zu zweit oder dritt im Rep,  da wundert man sich auch. Ich muss auch sagen dass das Rep, für mich zu 75% psychologisch nenn Vorteil bringt. Man sitzt nochmal entspannter in der Klausur. 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...