Springe zum Inhalt
  • Einträge
    71
  • Kommentare
    200
  • Aufrufe
    5.983

Plan 2018 und Status quo

obreien

280 Aufrufe

Hallo zusammen,

 

verspätet noch ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2018 allen.

 

Status quo:

Die Note für "Grundlagen der Informatik" ist da. Es ist bestanden. Eigentlich nicht was ich mir bei dem Modul vorgestellt habe aber wenigstens dann doch im 2. Anlauf geschafft.

 

Derzeit habe ich mich für die Klausur Grundlagen der Leistungselektronik im März angemeldet. Umfang sind 5 Studienhefte und eigentlich ein Thema was mir nicht liegt. Naja das beste draus machen und die Hefte gut vorbereiten, da diese mitgenommen werden können.

 

Weiterhin habe ich zwei B-Aufgaben in der Bearbeitung (Frist bis Juni 2018). Einmal "Grundlagen der Elektrotechnik (EUE)" und einmal "Energieeffizenz und Nachhaltigkeit (EEN)". Im besten Fall schaff ich "EEN" noch bis März. Die Aufgabenstellung ist nicht so schwierig, jedoch viel Formulierungsarbeit bei welcher ich mich immer schwer tue. EUE wird wohl bis zum bitteren Ende bearbeitet.

 

Plan 2018:

Die verbleibenden 4 Klausuren abhaken zu können. Diese sind: "Technische Mechanik für WING", "Grundlagen der Leistungselektronik" siehe vorherigen Absatz, "Grundlagen der Mess- und Reglungstechnik" und "Komponenten der Energietechnik". Dies setzt voraus, dass ich jedes Quartal eine Klausur schreibe.

 

Im Besten Fall noch die verbleibenden B-Aufgaben "Interkulturelle Kompetenz und internationales Management" und "Gebäudeenergietechnik" vorausgesetzt, dass die zwei oben genannten B-Aufgaben bestanden werden.

 

Vorgenommen habe ich mir auch noch, dass ich die "Berufspraktische Phase (BPP)" dieses Jahr noch abhake. Dies sollte grundsätzlich kein Problem sein. Ich muss die Unterlagen für eine volle Anrechnung zusammenstellen und den Antrag abschicken. Im Anschluss müsste der Bericht dann erstellt werden.

 

Kopfzerbrechen bereiten mir noch das "Seminar", die "Projektarbeit" und das "Labor". Diese kann ich noch nicht richtig einschätzen und terminlich belegen, da ein wenig die Grundlagen an abgeschlossenen Modulen fehlt. Dies würde dann evtl. komplett nach 2019 rutschen was meinen Plan "Thesis" 2019 dann gefährdet.

 

Allgemein:

Im Job gehts gerade drunter und drüber. Drei größere Projekte die schön über das letzte Jahr beginnen sollten sind pünktlich im Dezember über uns eingebrochen. Somit kann es passieren, dass die oben beschriebene Planung recht schnell den Bach runter geht.

 

Bis dahin erstmal schauen.



2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Schön, dass du Grundlagen der Informatik hinter dir hast, ich denke mal wichtig ist doch besonders, dass du es jetzt abhaken kannst. 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Gratulation zur bestanden Prüfung! :thumbup: Hoffen wir mal, dass sich der Arbeitsstress nicht zu stark auswirkt. :wink:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung