Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    97
  • Kommentare
    356
  • Aufrufe
    16.165

Rien ne va plus!


Marmotte

533 Aufrufe

 Teilen

Trotz der im letzten Eintrag beschriebenen Probleme ist meine Bachelorarbeit noch am Freitag in die Post gegangen und befindet sich jetzt hoffentlich gerade schon in Riedlingen!

 

Auf Empfehlung der Druckerei habe ich 120 g Papier genommen. Mein lieber Schwan, bei 134 Seiten kommt da ein richtiger Wälzer bei raus. 2 Exemplare unterschrieben und bei der Post in einem Päckchen verstaut. Eine CD zwecks Plagiatsprüfung und 2 weitere Formulare haben auch den Weg ins Päckchen gefunden. Das Adressticket geben lassen, ausgefüllt und den kleinen Zoll-Kleber gleich dazu. Dann wieder zum Schalter. "Es tut mir leid", sagte die Frau bei der Post, "Ihr Päckchen wiegt über 2 kg, das muss als Paket verschickt werden, da benötige ich andere Zollpapiere und es kostet auch mehr". Was soll ich machen?! Also den DIN A4 Zollzettel ausgefüllt und stolze 48 CHF Porto bezahlt!

 

Freitag Nacht habe ich dann gar nicht gut geschlafen. Ich habe davon geträumt dass die Arbeit beim umblättern gleich auseinander fällt. Ausserdem ist mir eingefallen, dass ich eine winzige Kleinigkeit vergessen habe. Ich führe das nicht näher aus, sonst führe ich meine Betreuerin noch auf die Spur :D  Es ist nicht so schlimm dass man sich Sorgen ums Durchfallen machen muss, aber es ärgert mich trotzdem!

 

Jetzt ist die Arbeit also weg und ich kann nichts mehr ändern. Ich hätte gedacht ich wäre erleichtert, aber irgendwie bin ich es (noch) nicht.

 

Die nächsten Tage werde ich Quellen für die letzte Fallstudie sammeln - Pharmamarketing - die ich dann nach meinem Urlaub asap erledigen will.

 

Ich verabschiede mich schon mal in den Urlaub und melde mich wieder wenn es Neuigkeiten zum Studium gibt!

 Teilen

1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Gut, dass das Ding jetzt weg ist. Am besten versuchen, nun nur noch wenig daran zu denken und schnell ein "Stopp" zurufen, wenn die Gedanken daran dann doch wieder aufkommen.

 

120-Gramm-Papier finde ich schon recht dick. 100 Gramm ist meiner Meinung nach eine ordentliche Qualität (80 Gramm ja der Standard und 70 Gramm dann schon eher Pergamentpapier 😉). Aber 120 Gramm grenzt ja schon an Pappe 😉, macht aber vermutlich ziemlich was her.

 

Jetzt aber vor allem: Schönen Urlaub 🙂!

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...