Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    16
  • Kommentare
    12
  • Aufrufe
    453

Praktikum Tag 2: Zweiter Tag Kaufhaussicherheit

DonGeilo

138 Aufrufe

7:00 Uhr
Schichtanfang. Ich wurde wieder den Fußstreifen zugeteilt

ca. 9.30 Uhr
Mittagspause

ca. 10.00 Uhr
Ende der Mittagspause, Kontrolle der Fluchtwege

ca. 10.30 Uhr
Alarm, Diebstahl beim Bäcker. Täter war Obdachlos. Als der Bäcker davon erfuhr schenkte er ihn die Ware, die er geklaut hatte und verzichtete auf eine Anzeige.

ca. 11.15 Uhr
Fortsetzung Kontrolle der Fluchtwege

 

ca. 12.00 Uhr
Alte verwirrte und vollkommen nassgeschwitzte Frau aufgegriffen. Sie ist polizeilich bekannt und leidet an fortgeschrittener Demenz. Ist aus einem nahegelegenen Pflegeheim abgängig gewesen. Wurde an Polizei übergeben und zurück ins Pflegeheim gebracht. Auch dem Sicherheitsdienst ist die Frau bekannt. Bis sie Anfang der 90er-Jahre in Rente ging, hat sie fast 15 Jahre in dem Kaufhaus gearbeitet.

ca. 12.45 Uhr
Mittagspause

ca. 13.15 Uhr
Ende der Mittagspause, Fortsetzung der Rundgänge

ca. 15.00 Uhr
Wieder werden Jugendliche, die in den Gängen geraucht und diesmal auch Alkohol getrunken haben, zusammengefaltet und diskret zum Ausgang begleitet. Es waren dieselben Leute wie gestern. Alle haben 3 Monate Hausverbot bekommen, weil sie auch schonmal einen Mülleimer abgefackelt haben, in dem sie ihr glühenden Zigarettenkippen warfen und nichts daraus lernten.

ca. 16.30 Uhr
Schichtende

Direkt als Kaufhausdetekiv in den Ladenzeilen konnte man mich nicht mitlaufen lassen, da es die Tarnung auffliegen lassen könnte.

Morgen und Übermorgen geht es an der Tür einer Diskothek weiter.




×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung