Springe zum Inhalt
  • Einträge
    4
  • Kommentare
    4
  • Aufrufe
    91

Immatrikulation und die ersten zwei Monate

Sturzi

127 Aufrufe

Hallo liebe Forengemeinde,

 

Anfang 2018 wuchs in mir immer mehr der Wunsch, mich auf rechtswissenschaftlicher Ebene weiter zu entwickeln.

 

Daher habe ich mich wochenlang mit allen möglichen Fernstudiengängen in dieser Richtung (Bachelor of Laws, Master of Laws) beschäftigt.

 

Gestehen muss ich, dass das Erarbeiten der Materie über Studienbriefe mich nicht besonders gereizt hat. Gleichwohl hätte ich diesen Umstand als klassisches Mittel bei einem Fernstudium akzeptiert. Glücklicherweise bieten einige Hochschulen mittlerweile andere Lösungen an. Durch den technischen Fortschritt können die Vorlesungen über das Internet direkt zu einem nach Hause kommen. ;)

 

Die TakeLaw-Methode und die Konzeption als reines Onlinestudium hat mich dazu bewegt, mich bei der HFH in den Masterstudiengang "Wirtschaftsrecht online, LL.M" einzuschreiben. Da die Zugangsvoraussetzungen vorlagen, habe ich mich schließlich zum 01.05.2018 eingeschrieben.

 

Der modulare Aufbau des Studiengangs erlaubt mir, die Module nach meinen zeitlichen Vorstellungen abzuarbeiten.

 

Anfang Mai 2018 habe ich hin- und her überlegt, mit welchem Modul ich starte. Dabei habe ich mir verschiedene Vorlesungen angehört und mir einen Überblick über die Module verschafft. Insbesondere habe ich mich mit dem Handels- und Gesellschaftsrecht, dem Strategischen Management (Module des ersten Semesters, dem Insolvenzrecht (Modul aus dem dritten Semester) und dem Kreditsicherungs- und Grundstücksrecht (Modul aus dem zweiten Semester) beschäftigt.

 

Ende Mai 2018 habe ich beschlossen, mich nur auf das letztgenannte Modul zu fokussieren und am 30.06.2018 die Modulabschlussklausur zu schreiben. Die Teilnahme an der Klausur ist dann wie geplant erfolgt.

 

Mit einem Ergebnis hatte ich nicht vor Ablauf von zwei Monaten gerechnet, da seinerzeit im Forum die langen Korrekturzeiten bemängelt wurden. Das Problem dürfte jedoch behoben sein.

 

Anfang August 2018 gab es die Vorabmeldung: 1,0 *freu*

 

Bis dahin hatte ich wegen Urlaubsvertretung und eigenen Urlaubes das Studium außen vor gelassen. Das Ergebnis war jedoch ein absoluter Motivator.



2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Willkommen bei Fernstudium-Infos.de und bei den Bloggern.

 

Deinen Blog habe ich gleich mal bei den HFH-Blogs ergänzt:

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung