Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    25
  • Kommentare
    63
  • Aufrufe
    3.621

Tschau altes - Willkommen neues Jahr :)


Zaldia

329 Aufrufe

 Teilen

Zum Jahreswechsel will auch ich kurz zusammenfassen, wie das alte Jahr gelaufen ist und Ziele für das neue Jahr stecken.

 

Ich konnte 2018 im Studium insgesamt 4 Module erfolgreich abschließen und damit 9 Credits erzielen. Darunter war auch mein erstes Assignment gewesen. Dieses hat viel Zeit in Anspruch genommen, weil ich mich anfangs mit dem Thema nicht so gut anfreunden konnte und ich auch nicht so recht wusste, wie man an so ein Assignment heran geht. Ich habe mich 23 Wochen mit diesem Modul befasst. Es war mit einem Workload von 60 Stunden vorgesehen. Dafür habe ich eindeutig zu lange gebraucht. Dafür weiß ich jetzt aber, wie man ein Assignment schreibt und worauf zu achten ist. Das 2. Assignment folgt dann im letzten Quartal zum Unternehmensplanspiel. Da hier ein straffer Zeitplan vorgegeben war, habe ich für diese Modul auch nur 9 Woche benötigt. Es war auch mit einem Workload von 60 Stunden angegeben. Eine viel bessere Rate wie ich finde^^.

 

Insgesamt habe ich für das Studium jetzt 90,5 von 180 erforderlichen Credits erreicht. Damit habe ich also nach 5 Jahren und 10 Monaten endlich die Hälfte des Studiums hinter mir. Fehlt noch die andere Hälfte 😅. Diese soll aber in deutlich kürzerer Zeit absolviert werden, obwohl hier viele Assignments und sowohl die Projektarbeit, als auch die Bachelorarbeit rein fallen.

 

Das neue Jahr beginne ich gleich mit einem umfangreichen Modul zur Softwareentwicklung. Es ist mit 180 Stunden Workload und 6 Credits angegeben. Hier werde ich also viel Zeit investieren müssen. Abgeschlossen wird auch dieses mit einem Assignment. Ich hoffe allerdingt, dass mir das Modul etwas leichter von der Hand geht, da sich auf Arbeit gerade die Möglichkeit ergeben könnte, bei der Entwicklung einer Individualsoftware dabei zu sein. Wenn es dazu kommen sollte, würde ich die Funktion des "Vermittlers" zwischen dem Anwender/Benutzer und dem Entwickler übernehmen. Ich würde mich sehr freuen, wenn das klappen könnte, es ist aber noch alles offen und es könnte auch sein, dass wir die Entwicklung nicht beauftragen. Das wird sich erst in den nächsten Wochen entscheiden. Da das Modul aber so oder so "irgendwann" einmal belegt werden muss, habe ich gedacht, dass es jetzt eine gute Zeit ist, denn mit etwas Glück gibt es so für mich eine Win-Win-Situation! 😃

 

Ich könnte mir im Anschluss an dieses Modul vorstellen mich mit der Internetprogrammierung zu beschäftigen, das wäre dann wieder ein "kleines" Modul mit Assignment und dann vielleicht noch 2 Klausuren.

 

Wenn ich das jetzt aber mal so "rechne", dann müsste ich, wenn ich Ende 2021 fertig sein will, 30 Credits im Jahr sammeln. Da bedeutet in etwa 8 Module zu absolvieren, das ist etwa das doppelte von dem was ich bisher in einem Jahr geschafft habe. Für 30 Credits muss ich 900 Stunden Workload aufbringen, dass sind im Monat 75 Stunden, sind in der Woche ca. 19 Stunden, also etwa 3 Stunden am Tag. Das wird eine ziemliche Herausforderung! Aber wenn ich es mir richtig überlegt, bin ich bisher auch eher "schlampig" mit meinter Zeit für das Studium umgegangen. Vielleicht ist es endlich Zeit, für mich an dieser Stelle konseqenter zu werden und mich wirklich regelmäßiger und bewusster zum lernen hin zu setzen!

 

Ok Leute, ich will es probieren! Vielleicht schaffe ich nicht gleich 3 Stunden am Tag, aber wenn es 1,5 - 2 Stunden wären, käme ich vermutlich auch schon ein großes Stück weiter.

 

Ich wünsche euch einen Guten Start in das Jahr 2019 bleibt MOTIVIERT und HALTET DURCH!

 

Zaldia

 Teilen

0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...