Zum Inhalt springen

1/35


PantaRheia

232 Aufrufe

 Teilen

Zitat

 

Sehr geehrte Frau Panta Rheia,

aufgrund des von Ihnen beim Aufnahmeverfahren erzielten Ergebnisses dürfen wir Ihnen mitteilen, dass für Sie ein Studienplatz im Fachhochschul-Bachelorstudiengang Aging Services Management reserviert wurde.

 

 

Let that sink in for a moment.

 

Oder auch: ich hab mich mal eben an der FH eingeschrieben, und ihr so?

 

Ahem.

 

<enter outburst of excitement here>

 

Und dann:

 

Panta Rheia: *sprachlos-dümmliches Grinsen*
Alphanerd: *big squishy hug*
Panta Rheia: „OMGOMGOMGOMGOMG.“
Alphanerd: „Scared?“ *big smile“ „You should be.“ *more squishy hugs*

 

(Und wer, wenn nicht er, wäre besser qualifiziert, mir sowas zu sagen?)

 

Panta Rheia: „Wird es wirklich so schlimm?“

Alphanerd: „Das kommt ganz auf deine Einstellung zu VIEL ARBEIT an.“

 

Na gut… aber das wusste ich ja. Ist ja nicht so, dass ich mir meine 4 Module an der FernUni Hagen einfach so aus dem Ärmel geschüttelt hätte. Lustig war anders – aber Spaß hat es trotzdem immer gemacht. Und ganz besonders, als ich mir für die Literaturwissenschaften-Einführung endlich eine lokale Kommilitonin gefunden hatte, mit der ich das ganze Semester über zusammen gepaukt habe. Getroffen hatten wir uns immer einmal die Woche in der Bibliothek der TU Wien, bzw. haben wir später dann, als sie leider nach Salzburg gezogen ist, regelmäßige Skype Meetings daraus gemacht. Zusammen macht es einfach viel mehr Freude – und ich bin jetzt schon gespannt auf meine Mitstreiter/innen. Von denen ich 34 haben werde. Greifbare Leute… zumindest stelle ich mir das so vor. Ich vermute Projektarbeit, für die man in Gruppen eingeteilt wird, wie es an FHs wohl standardmäßig so ist.

 

So es überhaupt 34 werden… mir ist heute aufgefallen, dass das Ende der Bewerbungsfrist ein Monat nach hinten, und zwar auf den 19. August 2018 verschoben wurde. Die Vermutung, die sich aufdrängt: es sind noch nicht alle Studienplätze belegt; es haben sich zu wenige (qualifizierte) Menschen angemeldet?

 

Also, wer sich jetzt noch mit dem Gedanken spielt,  Aging Services Management  ab dem WS 2018/19 zu studieren, der kann sich immer noch bewerben!

 

Das Semester (und somit die erste Präsenzphase) beginnt am 21. September… T-65!

 

In der Zwischenzeit habe ich – keine halbe Stunde nachdem ich mein Zusagemail erhalten habe – meinen Antrag auf Exmatrikulation aus der FernUni Hagen geschickt. Und war doch wehmütiger, als ich dachte. Es war eine tolle Erfahrung… neben viel interessantem Wissen habe ich auch viel über mich selbst gelernt und darüber, was alles möglich ist, wenn man nur will. Ich bin sehr stolz auf mich und auf meine Prüfungsleistungen und scheide aus mit 4 von 11 Modulen under my belt und einem Notenschnitt von 2.0, den ich neben Vollzeitberuf, Überstunden, Kindern, Umzug & den letzten schmerzhaften Zuckungen meiner Ehe erreicht habe.

 

Die Bescheinigung meiner Exmatrikulation kam auch prompt retour – sealing my fate. So ist es jetzt also: ich darf mich – sobald meine Studiengebühren entrichtet sind, natürlich – nun als ordentliche Studierende der Ferdinand Porsche FernFH bezeichnen!

 

(image credit: pexels.com)

 Teilen

0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...