Zum Inhalt springen

Enter the Matrix


PantaRheia

230 Aufrufe

 Teilen

Zitat

Wir freuen uns Sie bald auch persönlich an der Ferdinand Porsche FernFH zu begrüßen.
Uns ist es besonders wichtig, dass Sie über alle studienrelevanten Themen gut informiert sind. Machen Sie sich schon jetzt ein Bild von den wichtigsten Kommunikationskanälen bzw. -plattformen:
> FernFH e-Mail Adresse
> FernFH Online Campus
> FernFH eDesktop

 

Freude kam auf – und Arbeit blieb erstmal liegen, als ich begeistert mein neues Office365 Konto einrichtete und mich durch die diversen Portale klickte und oooh-te und aaah-te.

 

Große Überraschung: moodle (Online Campus) kann auch ganz anders aussehen, als ich es von der FernUni Hagen gewohnt bin. Visually pleasing und übersichtlich, nämlich. Ich bin erleichtert, verbringt man erfahrungsgemäß doch relativ viel Zeit in diesem Portal, was in Hagen für mich immer der absolute Graus war. Schön, dass man auf gutes Design hier offenbar Wert legt.

 

Weiters gibt es im Online Campus auch einen Kalender, in den man problemlos auch andere Kalender importieren kann (- meinen eigenen FH-Google Calendar in dem Fall) und der vermutlich seitens der FH mit Terminen bestückt werden wird. Entsprechend kann man diesen auch umgekehrt in den eigenen Google Calendar exportieren und somit alle Termine auch aufs Handy/Tablet bekommen. Der Online Campus wird als „Herzstück des Studiums“ beschrieben und wird Zugang zu Lehrveranstaltungen und Lernmaterialien bieten. (Zur Zeit ist er noch leer und jungfräulich.)

 

Etwas schwammiger ist hingegen die Beschreibung des eDesktops, einer Sharepoint Seite. Hier wird man eine Auflistung der Lehrveranstaltungen sehen können, sowie Prüfungstermine, Noten „und vieles mehr“. Hm. Auch dort gibt es jedenfalls einen Kalender… es ist anzunehmen, dass dieser deckungsgleich mit dem des Online Campus‘ sein wird und es daher reichen wird, nur einen von beiden in den Privatkalender zu exportieren. (Ich werde vorerst sicherheitshalber beide mit meinem Google Calendar abonnieren, um dies zu testen.)

 

onedrive.jpg.a203bf8455d03b2fd3d46d6b5a5d5f38.jpgWeiters habe ich meinen neuen FH-Mailaccount nun ebenfalls auf Handy und Tablet eingerichtet, sowie mein bereits erstelltes FH-OneNote Notizbuch von meinem persönlichen auf den FH-Office-Account überstellt. Ebenso habe ich meinen bereits vorhandenen Google Drive FH-Ordner gelöscht und stattdessen selbigen auf OneDrive angelegt, schlicht und einfach, um alles, was mit der FH zu tun hat, zusammen auf einem Account gesammelt zu haben und alles in sich konsistent und geordnet zu haben, anstatt über mehrere Systeme verteilt.

 

moodle.jpg.1233eac8518adae597c5ed8651f9c9d8.jpgMit großer Freude konnte ich weiters feststellen, dass der Online Campus mit der moodle App kompatibel ist – auch etwas, das die FernUni Hagen bis heute nie hinbekommen hat und damit alle Studierenden gezwungen hat, auch am mobilen Gerät immer über den Web Browser einzusteigen. Sehr, sehr lästig – sehr, sehr erfreulich.

 

Meine App-Sammlung hat sich also hiermit erweitert um moodle und OneDrive und sich reduziert um Google Docs und Google Sheets.

 

Zitat

Nutzen Sie die Zeit 
Klicken Sie sich durch, vervollständigen Sie Ihre Online-Profile und erforschen Sie die Plattformen, Tools und Netzwerke der FernFH. Viel Spaß beim Durchklicken!

 

Vielen Dank!

(image credit: pexels.com)

 Teilen

0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...