Springe zum Inhalt
  • Einträge
    13
  • Kommentare
    34
  • Aufrufe
    1.290

Mein neues Leben...

Steffen85

308 Aufrufe

Seit knapp 5 Wochen bin ich jetzt wieder im Fernstudentenleben eingetaucht und meine Motivation ist glücklicherweise noch recht hoch.

Da ich auf Arbeit viel zu tun habe und kaum früher Feierabend machen kann, habe ich mir meine Woche komplett durchgeplant (ich liebe Pläne!).

1x will ich pro Woche abends zum Sport, 3x abends lernen, 2x den Abend mit meiner Frau verbringen und mich 1x mit Freunden treffen.

 

Meinen Lernplan konnte ich die ersten zwei Wochen super durchziehen, dann kamen allerdings Kindergeburtstage, Verwandtenbesuch und ein paar schlaflose Nächte hinzu was mich etwas aus der Bahn geworfen hat.

Als erste Klausur habe ich mir ja EPEPS (Einführung in die App-Entwicklung) für Anfang März vorgenommen. Die 4 Studienhefte habe ich mittlerweile alle durch und 3/4 freiwillige Einsendeaufgaben erfolgreich bearbeitet. Diese waren aber zum Teil ziemlich zeitaufwendig, weil man z.B. für eine Aufgabe eine hybride App entwickeln sollte und die Entwicklungsumgebung einfach nicht auf meinem PC und Laptop laufen wollte. Das hat dann viele Stunden gekostet - Effizienz geht anders!

Die ersten drei Hefte waren auch richtig entspannt zu lesen und locker bearbeitet. Das vierte Heft jedoch hat es echt in sich und geht sehr auf den physikalischen und technischen Aspekt (Mobilfunk, Codierungstheorie, Datenübertragung, etc.) ein. Das kostet ziemlich viel Zeit und Energie.

Vom Rep Ende Februar hatte ich mich nach den positiven Erfahrungen der ersten drei Hefte abgemeldet, nachdem ich die Info bekommen habe, dass das Rep am Donnerstag um 8 Uhr beginnt. Hätte bedeutet, dass ich schon Mittwoch anreisen müsste (=2 Tage Urlaub, 2 Übernachtungen und die Repkosten). Das habe ich nicht eingesehen, da ja schon einen Tag später die externe Klausur stattfindet. Also mal sehen ob das auch ohne Rep gut funktioniert. Aktuell habe ich 3 von 8 Schwerpunktthemen zusammengefasst und noch nicht richtig vertieft. Es bleibt somit noch viel zu tun!

 

Fazit nach 5 Wochen Studium:

5 1/2 Studienhefte bearbeitet und 4 Einsendeaufgaben abgeschickt.

Klingt eigentlich ganz gut, so richtig zufrieden bin ich aber noch nicht, denn der Stoff sitzt noch nicht.

Ziel ist nun die Stoffzusammenfassung bis Montag Abend fertig zu kriegen und mich dann ans intensive lernen machen. Tschaka!



2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Zitat

1x will ich pro Woche abends zum Sport, 3x abends lernen, 2x den Abend mit meiner Frau verbringen und mich 1x mit Freunden treffen.

 

Und wann hast du einfach mal einen Abend frei und für dich?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Markus,

den reservierten Abend mit Freunden sehe ich durchaus als Auszeit für mich an ;-).

Und wenn mir wirklich mal die Decke auf den Kopf fällt kann man ja auch mal einen Lernabend ausfallen lassen. Solange das die Ausnahme und nicht die Regel ist, bin ich damit fein :o).

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...