Zum Inhalt springen

Zum Thema Unternehmensführung...


PantaRheia

456 Aufrufe

 Teilen

Nachdem es mir gestern zum allerersten Mal so richtig gelungen ist, mich konzentriert mit dem ersten Kapitel aus Unternehmensführung auseinanderzusetzen, scheint der Knoten nun endlich geplatzt zu sein. Ich bin in diesem Fach ja leider ganz dramatisch am Hinterherhinken - aber nun habe ich seit gestern immerhin 2 der 6 Kapitel durchgearbeitet, die ich bis jetzt schon bearbeitet haben hätte sollen, und habe dem sogar noch eines draufgesetzt und gerade eben die ESA 1 für dieses Fach abgegeben.

 

Mit großer Erleichterung, muss ich gestehen. Mit Schrecken musste ich nämlich feststellen, dass die Deadline für diese unliebsame Abgabe mal wieder genau mit einem wichtigen anderwärtigen Termin kollidiert: einem längst überfälligen RPG-Abend nämlich, auf den ich mich seit Wochen freue. Ich musste also heute mit der ESA fertig werden - oder gar nicht. War dann am Ende aber gar nicht so fade wie befürchtet, da ich meinen eigenen Arbeitgeber als Beispiel für die gefragte Unternehmenstypisierung hernehmen konnte, was mir dann eigentlich richtig gut von der Hand gegangen ist.

 

Am Wochenende werde ich mich dann mit der noch ausständigen ESA für Informatik beschäftigen, sowie die Online-Moderation für Kommunikation und Moderation sozialer Prozesse durchführen und die nächste ESA für Epidemiologie & Demografie anreißen. Unglaublich, aber bis zum ersten Prüfungsblock Anfang Mai sind dann nur noch 5 weitere ESAs für mich ausständig. Läuft.

 Teilen

0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...