Springe zum Inhalt

Zweites Online-Seminar, Halsschmerzen und erste Einsendeaufgabe


TomSon

512 Aufrufe

Gestern fand nun das zweite (und letzte) Online-Seminar statt. Die Präsentation war insgesamt wie beim letzten Mal, vielleicht nicht mehr ganz so informativ für mich wie das erste Seminar. Dennoch konnte man am Ende noch Fragen zur Modulprüfung, in diesem Fall der Einsendeaufgabe, stellen. Das war definitiv hilfreich und seit letzter Woche habe ich auch schon angefangen, die dreiteilige Aufgabe zu lösen.

 

Insgesamt ist es so, dass sowohl Einsendeaufgaben als auch Hausarbeiten drei Alternativen anbieten, aus denen man eine auswählen und beantworten muss. Bei dieser Einsendeaufgabe ist es so, dass die Aufgabenstellung nochmal in drei unterschiedliche Fragestellungen unterteilt ist.

 

Im Moment hadere ich etwas damit, den Studienbrief korrekt zu zitieren. Ich bin mir unsicher, ob es nun einen Autor gibt oder nicht. Prinzipiell steht kein Autor vorne auf dem Deckplatt, aber der Studienbrief beginnt damit, den Lebenslauf des Autors aufzulisten. Als Überschrift steht da auch ganz klar "Autor". Der Citavi Picker, der auch im Acrobat Reader installiert ist, importiert die Daten des Studienbriefes leider nicht nach Citavi. 😕

 

Dann kämpfe ich seit gestern Abend mit beginnenden Halsschmerzen🤒 Im Moment ist es noch ein leichtes Kratzen, das ich mit viel Tee und Hustenbonbons zu bändigen versuche. Wir werden sehen, ob es mich noch weiter einschränken wird. Am Wochenende hatte ich schon die Befürchtung, eine Sehnenscheidenentzündung könnte mich behindern, weil meine Hand plötzlich und über zwei Tage hinweg bei kleinsten Bewegungen weh getan hat. Mittlerweile tut sie das nicht mehr, sodass ich erstmal erleichtert aufatme.

5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

  • Admin
Zitat

 der Studienbrief beginnt damit, den Lebenslauf des Autors aufzulisten. Als Überschrift steht da auch ganz klar "Autor".

 

Wenn da "Autor" steht, würde ich ihn auch als Autor angeben - oder zur Sicherheit kurz bei der Hochschule anfragen.

Link zu diesem Kommentar

Ist der Studienbrief denn überhaupt wirklich „zitierfähig“? Zumindest die, die es in meinem Studiengang gab, haben ja immer nur auf zig weitere Quellen verwiesen.

Link zu diesem Kommentar
  • Admin

Das wäre dann die nächste Frage. Wobei ich viele Studienbriefe kenne, die durchaus originären Content haben. Und natürlich wie in wissenschaftlichen Arbeiten üblich auch auf andere Quellen hinweisen.

Link zu diesem Kommentar
vor 13 Stunden, FeThe schrieb:

Ist der Studienbrief denn überhaupt wirklich „zitierfähig“?

Zumindest das, was ich zitieren will: ja.

Link zu diesem Kommentar
vor 14 Stunden, Markus Jung schrieb:

Wenn da "Autor" steht, würde ich ihn auch als Autor angeben

Na, so einfach ist das nicht. Wenn ich mir die Daten der epub-Datei anschaue, wird dort kein Autor genannt, sondern nur die Hochschule. Ich denke, ich nenne den Autor nicht, sondern bleibe bei den Angaben auf dem Deckblatt. 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...