Zum Inhalt springen

Langsam wird es ernst


Niciru

1.119 Aufrufe

 Teilen

Guten Morgen liebe Leser,

 

langsam aber sicher wird es ernst. Ende August bereits ist mein Willkommensschreiben mit meinem Studentenausweis, einer Übersicht über den eCampus und der Prüfungsordnung bei mir eingetrudelt. Die Prüfungsordnung hätte ich mir sowieso ausgedruckt, passt also ganz gut, dass diese schon mit dem Brief mitkam. Die Anleitung wie man sich einloggt hätte ich nicht unbedingt in Papierform gebraucht. 

Anfang September erhielt ich dann dieses schnuckelige 5 Kilo schwere Startpaket

810960067_KGdr91GTTefYChlYm6ZLw_thumb_1174.jpg.a8cf81a3d1d41b8d2d1fef2d7bf428bf.jpg

 

Es waren die ersten zwei Skripte sowie zwei Fachbücher und diverse Kleinigkeiten drin. Das erste Mal, dass ich Fachbücher quasi live in der Hand hatte (und nicht selbst gekauft) und nicht nur auf dem Laptop mich mühsam durchkämpfen muss. Finde ich richtig richtig gut, mal schauen ob es die einzigen Bücher bleiben die man erhält :) 

 

In meinem letzten Blogeintrag haderte ich noch zwischen der Entscheidung ob SRH oder PFH. Erst vorgestern habe ich mich endgültig für die SRH entschieden und die PFH schweren Herzens gekündigt. Dass plötzlich der Zusatz auf der Homepage entfernt wurde, man könne die Therapeutenausbildung mit deren Master (SRH) absolvieren, hat mich in meiner Wahl schwanken lassen. Letztlich war er schlicht eine organisatorische und finanzielle Frage zur SRH zu gehen. So einfach kann es manchmal sein... In den nächsten Wochen soll der Zusatz wieder auf der Homepage erscheinen. Ich hoffe einfach, dass das nun wirklich auch klappt. Ansonsten tritt das ein, was ich anfangs befürchtet hatte: wir sind ein wenig die Versuchskaninchen, sowohl während des Masters als auch danach.

 

Mein Mentor, den jeder Studierende der SRH erhält, hat sich mir auch bereits vorgestellt mit einer netten Email in der er seinen Werdegang und sich als Person ein wenig vorgestellt hat. Ich bin gespannt, wie sich dieses Mentorenprogramm gestaltet und ich es überhaupt nutzen werde. 

 

Nun warte ich auf mein Passwort für den eCampus, das müsste ich am 30.09. per Email erhalten. Und dann geht es so richtig los 😊 Hach, trotz aller Widrigkeiten freue ich mich darauf, meinem Hirn endlich wieder Futter zu geben 🥳📚

 

Einen schönen Freitag euch

 Teilen

6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Entweder ist es noch zu früh am Morgen oder ich bin einfach zu doof: wie bekomme ich denn für meinen Beitrag ein eigenes Bild rein? Das Titelbild für den Blog habe ich noch hinbekommen, aber nicht mehr für die einzelnen Beiträge *help* 

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde, Niciru schrieb:

wie bekomme ich denn für meinen Beitrag ein eigenes Bild rein?

Ich glaube das entsprechende Feld befindet sich unter dem Textfeld, in das du den Blogeintrag schreibst. Oberhalb der Einstellung, wann du den Blogeintrag veröffentlichen möchtest.

 

Ansonsten viel Erfolg und guten Start.🍀

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden, TomSon schrieb:

Ich glaube das entsprechende Feld befindet sich unter dem Textfeld, in das du den Blogeintrag schreibst. Oberhalb der Einstellung, wann du den Blogeintrag veröffentlichen möchtest.

 

Ansonsten viel Erfolg und guten Start.🍀

 

Ha, das war es! Danke, wäre ich allein nie draufgekommen 👍🏻

Link zu diesem Kommentar

Wie aufregend! Ich bin echt gespannt, was du dann berichtest.. da ich ja auch überlege anschließend den Master an der SRH zu machen :)

 

Zitat

 Letztlich war er schlicht eine organisatorische und finanzielle Frage zur SRH zu gehen


Aber die SRH ist doch teurer als die PFH im Master, oder?

Link zu diesem Kommentar

Unterm Strich nicht wirklich. Bei der PFH kommen ja noch Fahrt- und Übernachtungskosten dazu, die Extragebühren für die klinischen Masterteile, die höheren Gebühren im letzten Semester, höhere Gebühr bei der Masterthesisanmeldung und ich hätte einen längeren Anfahrtsweg zu den Klausuren. Und das alles entscheidende: bei der SRH bekomme ich Bafög dank Vollzeitstudium. Wobei ich wahrscheinlich noch das ein oder andere klinische Modul aus dem Bachelor nachbelege, in Hagen hatte ich ja keinen klinischen Teil, und dann auch wieder Mehrkosten entstehen. Im Endeffekt so oder so ein teurer Spaß 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...