Springe zum Inhalt

  • Einträge
    10
  • Kommentare
    30
  • Aufrufe
    1.641

Lehrheft 1 (Funktionelle Anatomie), Kapitel 2 (Allgem. Anatomie des Bewegungssystems): Fertig!


Raven_Blacksky

113 Aufrufe

Mittlerweile habe ich auch das zweite Kapitel aus dem ersten Lehrheft abgeschlossen und bin froh darüber, dass ich dieses Kapitel hinter mich lassen konnte; das nächste Thema (Spezielle Anatomie des Bewegungssystems) ist aber auch so ein Brocken und das umfangreichste Thema im ganzen Lehrbuch (56 Seiten). Gerade das Thema über Knochen, Gelenke und Nerven empfinde ich als sehr trocken und die ganzen Fachbegriffe am Anfang sehr verwirrend. Jetzt bin ich zwar etwas vorgebildet, aber dennoch fand ich einige Sätze, in denen mehrere Fachbegriffe verwendet und gleichzeitig erklärt wurden z.T. schwer zu verstehen. Die Online Selbstüberprüfung im Online-Campus habe ich mit Note 1,7 abgeschlossen. 

In der Zwischenzeit erhielt ich auch drei weitere Studienhefte auf dem Postwege, habe jetzt also die ersten sechs Zuhause. Die Kursgebühren für das erste halbe Jahr sind auch schon bezahlt. 

Mein Problem unwichtige und wichtige Informationen nicht unterscheiden zu können besteht weiterhin und macht mir echt Probleme. Nach den ersten 54 Seiten hatte ich zum Beispiel bereits 293 Karteikarten angefertigt und fast jede Seite abgeschrieben. Deswegen habe ich mir das Buch "Bestnote: Lernerfolg verdoppeln, Prüfungsangst halbieren" von Martin Krengel gekauft. Ich hoffe, dass das Buch mir weiterhelfen kann. 

Zudem habe ich bei der IHK Flensburg auch nochmal angefragt, ob ich auch zur Externenprüfung zum Kaufmann für Büromanagement zugelassen werden könnte. In erster Linie deshalb, weil ich nicht als Fitnesstrainer arbeiten möchte und viele Inhalte, die beim Sport- und Fitnesskaufmann vermittelt werden, für das was ich mir vorstelle (zwar in der Sportbranche, aber als reiner kaufmännisch-verwaltender Bürojob zB in der Verwaltung eines Reha-Zentrums oder im Verkauf von Sportequipment) irrelevant sind und zum anderen, weil die Vorbereitung auf die Externenprüfung zum Kaufmann für Büromanagement bei DeLSt nur elf Monate dauert und die zum Sport- und Fitnesskaufmann 36 Monate. Die Antwort darauf kann aber locker mehrere Wochen dauern, wenn nicht Monate. Auf die Antwort zum Sport- und Fitnesskaufmann musste ich z.B. etwa dreieinhalb Monate warten. Wenn ich mich umentscheiden würde, würde mich mein Vater, der die Kursgebühren trägt, wahrscheinlich umbringen, aber mir ist das alles - meinem ersten Eindruck zur Folge - zu sehr auf eine Tätigkeit als Fitnesstrainer, für die man keine und vor allem keine kaufmännische Berufsausbildung brauch, zugeschnitten.

Zudem bin ich in einer Sache doch erleichtert: Die meisten Präsenzphasen finden an mehreren Orten in Deutschland statt, so u.a. auch in Hamburg, also fast vor meiner Haustür (85km). Backnang wäre da mit einer Entfernung von etwa 735km schon eine ganz andere Nummer.

Nach meiner ambulanten OP kann ich auch bald wieder mit dem Sport beginnen, denn ich sollte zwei oder besser drei Wochen aussetzen. Donnerstag sind zwei Wochen rum, weshalb ich spätestens Freitag wieder mit dem Training anfange.

Bearbeitet von Raven_Blacksky

1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

  • Admin

Meiner Meinung nach wäre es gut, wenn du entweder eine Sache komplett durchziehst - oder möglichst früh einen Wechsel machst. Sonst verlierst du viel Zeit - und Geld.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...