Zum Inhalt springen

  • Einträge
    12
  • Kommentare
    36
  • Aufrufe
    263

SRH - Anerkennung/Anrechnung von Leistungen und Kompetenzen


WiInfo

133 Aufrufe

 Teilen

Zur konkreten Anrechnung habe ich schon an verschieden Stellen im Forum geschrieben. Aber ich denke es macht Sinn es hier nochmal zusammenzufassen.

 

Bei der SRH reicht man einfach seine Zeugnisse ein und die SRH prüft selbst, was angerechnet werden kann. Man kann einfach die Scans zusenden und benötigt auch keine amtlich beglaubigten Kopien. Nach einer Woche habe ich dann den Bescheid erhalten, was und wie mir (mit Note oder nur als bestanden) anerkannt wird.

 

Man kann sich dann bei der Immatrikulation (Wichtig, unbedingt mitschicken) aussuchen, welche Module man anerkannt haben will und was man dafür als Ersatz-Modul haben will. Evtl. möchte man z. B. zur Notenverbesserung ja ein Modul erneut belegen oder hat bei den Wahlmodulen andere Interessen.

 

Bei dem Studiengang der SRH sind die Module auf 6 ECTS ausgelegt, bei der Fernuni auf 10 ECTS. Wobei das bei der Fernuni (FUH) oft Doppelmodule sind, z. B. Wirtschaftsmathematik und Statistik.

 

Von der Fernuni in Hagen (FUH) hatte ich Leistungsnachweise über 40 ECTS, davon wurden mir 24 ECTS (mit Übernahme der Note) anerkannt:

  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Objektorientierte Programmierung I
  • Objektorientierte Programmierung II
  • Mathematik

Über den Staatlich geprüften Techniker bekam ich noch die Anrechnung (als bestanden, also ohne Note) für zwei Wahlmodule:

  • Kommunikation und Führung
  • Theorie-Praxis-Transfer

Durch die Anerkennung reduziert sich der Preis des Studiums (laut Anerkennungsbescheid 40 EUR pro ECTS), man bekommt dann keine Studienmaterialien oder anderen Zugang zu den Modul und den Inhalten.

 

Bei der SRH wurden mir nicht anerkannt:

  • 10 ECTS Externes Rechnungswesen, das gibt es bei den meisten Anbietern nicht so in der Form wie bei der FUH (dazu werde ich auch noch mal etwas schreiben)
  • 5 ECTS Einführung in VWL (Doppelmodul bei FUH)
  • 5 ECTS Statistik (Doppelmodul bei FUH)

Das ist halt dem Curriculum geschuldet obgleich da Teile ja schon in anderen Modulen auftauchen. Bei der Anerkennung/Anrechnung scheint es halt pro Modul immer um ganz oder gar nicht zu gehen.

 

Insgesamt wurden mir also 36 ECTS angerechnet, dass war bei HS Fresenius und der IU ähnlich. 

 

Dabei möchte ich noch kurz anmerken, dass man bei der IU sich selbst mit dem Modulhandbuch (837 Seiten) herumschlagen muss und die erste Anerkennungsbescheid bei mir nur der Hälfte statt gegeben hat. Ich sollte hierzu schon im Forum geschrieben haben. Das war doch ein immenser Zeitaufwand. Evtl. liefere ich da noch Details dazu.

 

Wie gesagt, der Anrechnungsprozess meiner bisherigen studentischen Leistungen und beruflichen Leistungen (z. B. staatlich geprüfter Techniker) wurden hier einfach, schnell, zuverlässig und seriös durchgeführt.

Bearbeitet von WiInfo
Formatierung - Leerzeilen entfernt

 Teilen

0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...