Zum Inhalt springen

B.Sc. Wirtschaftsinformatik (SRH)

  • Beiträge
    18
  • Kommentare
    86
  • Aufrufe
    1.867

Über diesen Blog

Das ist meine erste Erfahrung mit einem Blog. Mal sehen, was sich daraus ergibt.

 

Ich freue mich auch sehr über Hinweise bezüglich Rechtschreibung, verkorkster Grammatik etc. Am besten per PN. Lieben Dank!

 

An der Fernuni in Hagen habe ich angefangen den Studiengang B. Sc. Wirtschaftsinformatik zu studieren, Dank eines Stipendiums der SBB konnte ich jetzt zu dem flexibleren Anbieter SRH wechseln.

Beiträge in diesem Blog

Foren-Kultur und Zensur

inzwischen wurde ich zum dritten Mal „und nun dauerhaft“ einer Schreibbeschränkung unterworfen. Ein ernsthafter Sinn und Zweck erschließt sich mir hier nicht, es soll wohl eher eine weitere Schikane sein, die allerdings eher alle anderen Forenbenutzer betrifft und mich persönlich nicht schädigt. Durch die langsame Freischaltung meiner Beiträge werden Threads zerrissen (Tut mir leid).   Das Wort Zensur scheint der Foren-Eigner etwas merkwürdig zu deuten: https://www.fernstudium-i

WiInfo

WiInfo in Allgemein

Handgelenkprobleme - Vertikalmaus (und mehr zur Ergonomie bei PC-Arbeit)

Meine Frau litt seit mehreren Wochen zunehmend unter Schmerzen im Handgelenk (keine Sehnenscheidenentzündung). Ich bin dann zufällig beim Bestellen von IT-Artikeln über die vertikale Computermaus (Vertikalmaus) gestolpert. So etwas hatte ich schon mal gesehen, mir aber nie wirklich Gedanken gemacht.   Der Sinn hinter dieser Vertikalmaus ist, dass sich die Handhaltung „ergonomischer“ wird. Man kann das selbst kurz testen: Handfläche flach auf dem Tisch Handfläche um 90° dre

WiInfo

WiInfo in IT-Technik

Handhabung von Papier - Das Classei/Mappei-System

Obgleich weniger Papier-Ausdrucke wirklich wünschenswert sind, man bekommt ja immer noch eine Menge davon und hat dabei auch oft auch gesetzliche Aufbewahrungspflichten zu erfüllen.   Meist wird das mehr oder weniger strukturiert in Aktenordnern abgeheftet. Die nehmen allerdings erstmal viel Platz weg und sind teuer. Von der aufwändigen Entsorgung am Lebensende ganz zu schweigen.   Ich verwende stattdessen seit Jahren privat und beruflich ein anderes Ordner-System. Das ist so

WiInfo

WiInfo in Sans-Paper oder doch Papier

Heimatliche IT - Das NAS und seine Tücken

Mit meinem neuen Notebook wollte ich gleich noch mein Daten-Sicherheitskonzept überarbeiten.   An meinem Wohnort habe aktuell ich ein Synology DS218+ mit 2 Festplatten a 8 TB im Raid 1 Verbund als Haupt-NAS am Laufen. Das soll vor allem größere Daten im Heimnetzwerk und überall zur Verfügung stellen. Nebenbei auch Daten-Ordner, Kalender-Daten und Kontakte zwischen diversen PCs synchronisieren.   Ein Backup erfolgte bisher über eine externe USB-Festplatte. Jetzt wollte ich mei

WiInfo

WiInfo in IT-Technik

Heimatliche IT - Synology NAS

Was ist ein NAS Ein NAS ist ein Network Attached Storage. Im einfachsten Fall also ein Netzlaufwerk (also eine private „Cloud“), wo man Daten einach speichern und teilen kann.   Dazu kann man auf diesen eigenen Server auch viele Dienste/Verwendungen laufen lassen: Zentrales Speichersystem Mediacenter Datensicherung Synchronisierung von Daten zwischen unterschiedlichen Computern Synchronisierung von Emails, Kontakte und Termine, so wie man es in ei

WiInfo

WiInfo in IT-Technik

Heimatliche IT - "Neuer" gebrauchter Laptop

Ich war jetzt einige Tage mit der heimatlichen IT-Infrastruktur beschäftigt.   Zunächst benötigte ich dringend ein Notebook, mit dem man auch wirklich arbeiten kann *mehr Power* 😎. Vor dem bevorstehenden Umstieg zu Win 11 wollte ich aber wenig investieren.   Dazu habe ich bisher mehr Vertrauen in refurbished Business-Notebooks gewonnen anstatt ein Neues in der Einsteiger-Klasse zu kaufen (die machten bei mir immer nach 3 Jahren die Hufe hoch).   Das „neue“ refurbish

WiInfo

WiInfo in IT-Technik

SRH Software-Lizenzen

Citavi: Zitationssoftware Bietet für Windows-basierende System eine gute Integration mit z. B. Firefox, Chrome, Adobe Reader. Es gibt seit kurzem auch eine betriebssystemunabhängige Web-Version. Ansonsten gibt es noch zahlreiche mehr oder weniger kostenlosen Alternativen.   MS Office 365: Office-Programme Oder wie das inzwischen auch heißt? Details dazu habe ich auf die Schnelle nicht gefunden. Da habe ich mich nicht beschäftigt, da ich privat das größte Paket lizen

WiInfo

WiInfo in SRH

SRH-Modul: Wissenschaftliches Arbeiten - Grundlagen

Das war meine erste Modul-Prüfung bei der SRH. In meinem Studiengang ist es übrigens der einzige Online-Test. Mit dem Ergebnis bin ich nicht wirklich zufrieden, wobei das komplett an mir lag.     Umfang: 6 ECTS Modulprüfung: Online-Test (60 Minuten ohne Überwachung)   Unterlagen Skript 1133         148 Seiten          WISSENSCHAFTLICHES ARBEITEN UND SCHREIBEN Skript 1121         139 Seiten          GRUNDLAGEN DER EMPIRISCHEN SOZIALFORSCHUNG Weite

WiInfo

WiInfo in SRH

SBB-Aufstiegsstipendium – Auswahlverfahren

Das Auswahlverfahren gliedert sich in 3 Stufen: Online-Bewerbung Kompetenz-Check Persönliches Auswahlgespräch   Für das Auswahlverfahren 2022/I ist die Frist für den ersten Schritt vom 21.09.2021 bis 29.11.2021. Eine Einladung/Absage zum Kompetenz-Check bekommt man meist in max. einer Woche. (Meist wird am Dienstag gesammelt versendet.) Die persönlichen Auswahlgespräche (meist Online) finden in Februar/März 2022 statt. Termine sollte man sich freihalten.

WiInfo

WiInfo in Auftiegsstipendium SBB

Vergleich FUH/SRH – Ext. Rechnungswesen

Externes Rechnungswesen gibt es anscheinend nicht in jedem Curriculum der Bildungsanbieter für diesen oder ähnlichen Studiengänge. An der Fernuni und der SRH gibt es das schon, allerdings mit deutlich unterschiedlichem Workload.   Erlaubte Hilfsmittel sind ähnlich: Wirtschaftliche Gesetzestexte als Buch von einem Verlag nicht-programmierbarer Taschenrechner (An der FUH sind nur bestimmte Modelle erlaubt) An der FUH darf man auch einen spez. Kontenrahmen verwenden, a

WiInfo

WiInfo in Vergleich FUH/SRH

SBB-Aufstiegsstipendium – Ideelle Förderung

Die SBB bietet neben der finanziellen Förderung auch eine ideelle Förderung an. Als Grundbausteine dazu, werden folgende drei genannt:   SBB StipNet Das ist eine eigene Online Plattform für SBB Stipendiaten und Alumni. Bei den für mich interessanten Gruppen ist allerdings anscheinend gar nichts los. Für die SRH gab es mal ein Regionaltreffen.     Regionale Austauschgruppen über SBB Dazu kann ich gar nichts sagen. Da ist halt aktuell Corona das Problem. Aber es

WiInfo

WiInfo in Auftiegsstipendium SBB

SRH Online Bibliothek

Enthalten sind Zugänge zu beck-eLibrary BELTZ https://content-select.com (sagt mir irgendwie gar nichts) EBSCO hogrefe ottoschmidt Springer Link (Pakete aus Medizin, Psychologie, Soziale Arbeit, Informatik und WiWi) srh (Publikationen der Professoren) statista   Anscheinend gibt es aber mit Springer Link desöfteren technische Probleme.   Dazu gibt es noch eine Liste (vom Juni 2020) über mehr oder weniger frei zugänglichen

WiInfo

WiInfo in SRH

SRH - Anerkennung/Anrechnung von Leistungen und Kompetenzen

Zur konkreten Anrechnung habe ich schon an verschieden Stellen im Forum geschrieben. Aber ich denke es macht Sinn es hier nochmal zusammenzufassen.   Bei der SRH reicht man einfach seine Zeugnisse ein und die SRH prüft selbst, was angerechnet werden kann. Man kann einfach die Scans zusenden und benötigt auch keine amtlich beglaubigten Kopien. Nach einer Woche habe ich dann den Bescheid erhalten, was und wie mir (mit Note oder nur als bestanden) anerkannt wird.   Man kann sich

WiInfo

WiInfo in SRH

Vergleich FUH/SRH – Online Campus

Durch das Blog kam auch eine Frage, was ich vom SRH Online Campus halte. Tja was soll ich sagen, ich bin da auf dem ersten Blick (und zweiten Blick) absolut begeistert.     Bei der SRH: Bei der SRH gibt es eine einheitliche Plattform zum Lernen (Ich glaube auf MS SharePoint basierend?) und für Anträge, Prüfungsanmeldungen noch mal eine andere intuitive Plattform. Alles Wichtige zu einem Modul wie die Skripte, weitere Materialien, Prüfungsinformationen und Diskussion

WiInfo

WiInfo in Vergleich FUH/SRH

SBB-Stipendium – Grundsätzliches

Die SBB - Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung hat einen bundes-staatlichen Hintergrund und ist deswegen weltanschaulich neutral. Hier sollen Menschen mit besonderer beruflicher Leistung gefördert werden. https://www.sbb-stipendien.de   Über das Weiterbildungsstipendium kann ich nur wenig sagen. Ich beziehe mich hier im Weiteren auf das Aufstiegstipendium, wo engagierte Fachkräfte bei dem ersten akademischen Hochschulstudium unterstützt werden sollen.   Hier mal

WiInfo

WiInfo in Auftiegsstipendium SBB

Das Einstiegspaket

Offenbar scheinen auch die Inhalte des Einstiegspaket interessant zu sein. Mir kommen sie aktuelle etwas unspektakulär vor.   Enthalten waren in meinem Paket: orangener Kugelschreiber USB-Verteiler 2 DIN A4 Blätter Lieferschein „Motivierende Grüße“ Postkarte mit Spruch von Pippi Langstrumpf

WiInfo

WiInfo in SRH

Der Wechsel zur SRH

Bisher habe ich den Studiengang B. Sc. Wirtschaftsinformatik an der Fernuni in Hagen studiert. Da habe ich u. a. schon 2-3 der von vielen als eher schwereren bis schwerste eingeschätzte Module absolviert (je nachdem, wie man es sieht. 😊)   Allerdings ist das Studienmodell in Hagen schon relativ starr und unflexibel. Gerade in der Corona-Zeit hat sich das noch stärker gezeigt. Ich war neidisch auf die Möglichkeiten der privaten Fern-FHs.   Vor einigen Monaten habe ich die Zusa

WiInfo

WiInfo in Allgemein

Zum Blog

Da mir dieses Forum schon bei vielem weitergeholfen hat, versuche ich da etwas zurückzugeben.   Und jetzt probiere ich einfach mal aus, ob nicht ein Blog hier weiterhelfen kann und ob es mir persönlich auch überhaupt liegt so zu schreiben/bloggen.   Kurz zu mir: Ich bin 41 Jahre alt und komme aus dem süddeutschen Raum Einige Lehrgänge sowohl in Präsenz als auch als Fernstudium absolviert Aktuell B. Sc. Wirtschaftsinformatik (begonnen an der Fernuni in Hage

WiInfo

WiInfo in Allgemein



×
×
  • Neu erstellen...