Zum Inhalt springen

B.Sc. Wirtschaftsinformatik (SRH)

  • Beiträge
    18
  • Kommentare
    86
  • Aufrufe
    1.731

SRH-Modul: Wissenschaftliches Arbeiten - Grundlagen


WiInfo

379 Aufrufe

 Teilen

Das war meine erste Modul-Prüfung bei der SRH. In meinem Studiengang ist es übrigens der einzige Online-Test. Mit dem Ergebnis bin ich nicht wirklich zufrieden, wobei das komplett an mir lag.

 

 

Umfang: 6 ECTS

Modulprüfung: Online-Test (60 Minuten ohne Überwachung)

 

Unterlagen

  • Skript 1133         148 Seiten          WISSENSCHAFTLICHES ARBEITEN UND SCHREIBEN
  • Skript 1121         139 Seiten          GRUNDLAGEN DER EMPIRISCHEN SOZIALFORSCHUNG
  • Weitergehendes Material: Audio-Abstracts und 3 Skripte über Fragen und Interviewtechnik etc.
  • Online Übungsklausuren

 

 

Das Modul wird einem gleich im ersten Semester vorgeschlagen und das macht so auch Sinn. Im Skript 1133 wird u. a. erklärt, wie die häufigen Einsendeaufgaben und Hausarbeiten zu erstellen sind.

Das Skript 1121 geht auch eher um Grundlagen über Meinungsumfragen usw.

 

 

Meine Erfahrung:

Die zwei Hauptskripte bin ich zunächst während 2 Wochen nur oberflächlich durchgegangen. Dann habe ich spaßeshalber die vier Online Quiz zur Übung durchgemacht. Und das sehr erfolgsversprechend aus. 

Bei dem automatisch generierten Online-Test lag dann der Schwerpunkt der Fragen auf einem schwachen Gebiet von mir.

Aber wie sagt man so schön, die Note 3 ist die Note 1 des kleinen Mannes. 😈

Das habe ich unterschätzt und etwas Übung wäre sinnvoll gewesen.

 Teilen

2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Yep, das nervt. Hatte ich auch schon mal - aber dann irgendwie wohl noch was halbwegs pasables hinschreiben können.

 

Wie fandest den Kurs so im großen und ganzen?

Nach welcher Vorgabe wird an der SRH zitiert?

Link zu diesem Kommentar

😂 OMG, das wichtigste habe ich auf den Schock hin ganz vergessen. Eigentlich wollte ich noch etwas zu Software-Lizenzen schreiben als die Note eintrudelte. 🙂

 

Die Skripte waren gut lesbar, werde demnächst oben noch etwas dazu nachtragen.

 

Zum Zitat-Stil gibt es zwei Empfehlungen:

Zitat
  • Wenn Sie mit Belegen im Text arbeiten möchten: Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs), 4. Auflage
  • Wenn Sie mit Belegen in den Fußnoten arbeiten möchten: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis (BFuP), 1. Auflage

Grundsätzlich gilt: Neben den beiden ‚zur Wahl gestellten‘ Zitierstilen, ist prinzipiell jeder Zitierstil in Ordnung, solange die Quellen eindeutig auffindbar sind und die Zitierweise einheitlich und konsistent ist. Wir empfehlen, die Verwendung eines anderen Zitierstils kurz mit dem zuständigen Betreuer abzustimmen.

 

 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...