Zum Inhalt springen

Nach der Pflicht die Kür

  • Beiträge
    26
  • Kommentare
    90
  • Aufrufe
    3.364

TPT - wir werden wohl keine Freunde


paulaken

255 Aufrufe

 Teilen

Gestern war das erste Tutorium mit dem Dozenten meines TPT. Eingeteilt sind wir in drei Gruppen, jede Gruppe hat einen eigenen Betreuer. Ich hatte Glück und wurde meinem Wunschbetreuer zugeordnet.

Mein Thema steht grob, ist aber viel zu komplex für die geforderten 5500 Wörter, auch die drei geforderten Methoden (qualitative, quantitative Analyse und Projektplan).

Allein mit den ersten beiden Forschungsfragen könnte ich zwei Masterarbeiten schreiben, so der Dozent. Er hat Recht und schlug eine Beschränkung auf die vierte Forschungsfrage vor. Die ist aber nun leider die, die mich am wenigsten interessiert und schon ein Gähnen beim Gedanken daran auslöst. 

Hmm, mache ich es mir einfach, auch wenn mich das Thema nicht sonderlich interessiert, oder stecke ich nun Zeit und Aufwand in die Eingrenzung der spannenderen Fragen?

Vernünftig wäre die Alternative "unspannend, aber machbar". Viel Zeit habe ich nicht für die Arbeit, am 12.12. muss sie abgegeben werden. Und allein deswegen wäre es gut, wenn ich nicht noch mehr Gedanken an eine mögliche Eingrenzung verschwende, sondern mich auf das "schmale" Thema einlasse. Auf der anderen Seite wird meine Motivation sehr leiden, wenn ich ein Thema bearbeite, was mich beim Gedanken daran schon langweilt. Und so ein Modul habe ich dieses Semester noch vor mir. 

Ich werde mir bis Sonntag wohl Zeit geben um über weitere Eingrenzungen nachzudenken. Wenn ich bis dahin keine befriedigende Lösung gefunden habe, werde ich beim "schmalen" Thema bleiben und das schreiben.

 Teilen

3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Zitat

Hmm, mache ich es mir einfach, auch wenn mich das Thema nicht sonderlich interessiert, oder stecke ich nun Zeit und Aufwand in die Eingrenzung der spannenderen Fragen?

 

Tja, hier ist die Frage wie sehr Dich das blockiert, wenn Du ein Thema machst, auf das Du wenig Lust hast.

 

Oder umgekehrt gefragt, wie viel Motivation Du daraus schöpfen und Dir Zeit freischaufeln kannst, wenn es ein Thema ist, auf das Du richtig Lust hast.

Link zu diesem Kommentar

Ich würde "unspannend, aber machbar" nehmen. Die mangelnde Motivation wird dann durch die näher rückende Deadline ausgeglichen. 😉

Link zu diesem Kommentar
KanzlerCoaching

Geschrieben

Irgendwie ist das ja fast ein ähnliches Thema wie Ihre Überlegungen zum Masterstudium, nicht wahr? Ich jedenfalls erkenne da durchaus Parallelen.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...