Zum Inhalt springen

Medienformate, Designgrundlagen und Zeiteinteilung


SmarthY

180 Aufrufe

 Teilen

Ein kleiner Rückblick zum 1.Quartal:
 

Digitale Medienformate

Nach „industrieller Softwaretechnik“ im Januar habe ich mit der Bearbeitung des Moduls „Digitale Medienformate“ begonnen. Hierbei geht es um die verschiedenen Text-/Bild-/Video-/Audio- und Multimediaformate, deren Vor- und Nachteile, die jeweiligen Kompressionsmethoden, welche sich z.B. gut für das Web eignen usw.

Ein sehr umfangreiches Modul, das mich zahlreiche Nerven gekostet hat, da es (für mich) doch recht ins Detail geht. Bis Mitte Februar habe ich das Skript durchgearbeitet und dann beschlossen, das Thema erstmal beiseite zu legen. Das Modul werde ich in einem 2.Anlauf durchziehen.
Da werden die bereitgestellten Mindmaps sehr sinnvoll sein, um die Zusammenhänge besser verstehen zu können.

Im April gab es dazu Interaktive Vorlesungen, die ich mir letzte Woche als Aufzeichnung angeschaut und nebenher durchgearbeitet habe. Hier kam dann doch etwas mehr Licht ins Dunkel.

 

Designgrundlagen: sehen u. verstehen

Das Modul habe ich Ende Februar begonnen. Kurzerhand gebucht und Skript bestellt. Das kam dann auch sehr schnell und die Vorfreude, in einem frisch gedruckten Skript zu blättern, war groß.
Nachdem ich vor dem Wiedereinstieg ins Studium einen Grafikkurs als Fernkurs (Grundlagen der Werbung in Witten) erfolgreich abgeschlossen habe, ist noch einiges an Grundlagen vorhanden.

Seit 01.03. gibt es in diesem Modul einen neuen mit der Prüfungsform „Creative Workbook“. Hierzu bearbeitet man über das Tool PebblePad entsprechend die Aufgaben. Diese sind noch praxisorientierter als im alten Kurs.

Ich bin aber im alten Kurs geblieben, weil ich das Modul einfach erledigen wollte. Man kann dabei zwischen einer Klausur und einem Advanced Workbook wählen. Dazu bearbeitet man 6 schriftliche Aufgaben und reicht die Arbeit dann ein.
Das Durcharbeiten des Skripts ging recht schnell, eine ausführliche Zusammenfassung habe ich mir gespart und dafür die Zeit ins Ausarbeiten der Workbook-Aufgaben investiert. Am 31.03. habe ich es dann abgegeben.  Und dann heißt es: 6 Wochen warten…

Der Aufwand wurde mit einer guten Note belohnt und ich bin sehr zufrieden. Somit darf ich 5 weitere Punkt auf dem Konto "verbuchen".

 

Zeiteinteilung

Aufgrund meiner Teilzeittätigkeit kann ich das Studium gut unterbringen. Ich arbeite vormittags und lerne dann am Nachmittag so ab 15:30 Uhr. Unter der Woche um die 2 Stunden, Freitag und am Wochenende dann etwas länger, sodass ich auf mind. 15 Stunden pro Woche komme.
Ich habe mir angewöhnt, fast täglich was zu machen, dass einfach keine großen Lücken entstehen. Wenn eine Pause oder freier Tag, dann wird das bewusst eingeplant.
 

Wenn das Skript da ist, wird erstmal ein grober Überblick über die Themen verschafft und ich erstelle in Excel eine kleine Liste mit dem Inhaltsverzeichnis und der tats. Seitenzahl. So kann ich in etwa abschätzen, wie lang ich für das Modul brauche.  In der Liste kommt die Anzahl auch für Wiederholung, Tutorien oder Aufgaben dazu. Wenn eine Lektion erledigt ist, kommt ein Haken dran. Mir hilft das, den Überblick zu behalten.

Dann schaue ich die Videos zu jeder Lektionen an, lese die Lernziele der jeweiligen Lektion kurz durch und arbeite den Text durch. Dann schreibe ich eine Zusammenfassung.

Zur Klausurvorbereitung nutze ich Karteikarten, Musterklausur und die Lektionsfragen aus der IU-App. Um ein Gefühl für die Zeit zu bekommen, stelle ich meist einen Wecker und versuche, die Fragen in einer selbst vorgegebenen Zeit zu lösen.  Z.B. 10 Fragen = 10-15 Minuten Zeit.

 

Anbei noch 2 Bilder, wie so eine Liste aussieht - is nix außergewöhnliches :-)

 

 

und sonst...

schaue ich momentan gern auf YouTube die Live-Webcams verschiedener Storchennester an. Seit 1-2 Wochen schlüpfen die Küken und das ist so süss zum Anschauen, wie die Kleinen (Wackelköpfchen) wachsen...    Da könnt ich echt stundenlang davor sitzen und prokrastinieren....    naja, und dann noch Katzen und Study-Videos.....😆

 

 

Das war soweit der Stand von mir. Ich wünsch euch einen schönen Sonntag,

VG

2022_05_22_Liste1.jpg

2022_05_22_Liste2.jpg

 Teilen

0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...