Zum Inhalt springen

  • Beitrag
    1
  • Kommentare
    3
  • Aufrufe
    477

Vorbereitungen zum Studienstart


ChaosQueen94

373 Aufrufe

Bald ist es so weit, dann beginnt mein Fernstudium! BWL an der HFH. Schon seit dem Bestehen meines staatlich anerkannten Betriebswirtes letztes Jahr habe ich überlegt, wo und wann ich diesen nächsten Schritt mache, doch kamen neuer Job und andere Sachen dazwischen.  
 

Als ich meinen Liebsten von meinen Plänen erzählte kam hier nur „War doch klar, dass da noch etwas kommt.“

 

Naja, was soll ich sagen, die kennen mich halt 🤷🏼‍♀️

 

Seit Ende letzten Monats laufe ich nun notwendigen Dokumenten hinterher, sei es meinem verlorenem Abizeugnis, welches ich neu anfordern musste, oder auch eine Unbedenklichkeitsbescheinigung für einen Studiengang, den ich vor 10 Jahren für 2 Semester studiert habe, und wo ich mir schon vorkam wie im Haus, was Verrückte macht (mir wurden u.a. 4 verschiedene Ansprechpartner nach und nach genannt, die mich dann per Email zum nächsten weiterschickten).

 

Doch Ende der Woche sollte ich alle Sachen beisammen sein und dann kann es losgehen mit dem Studieren (Studienbeginn 01.04.).

 

Ich bin schon echt gespannt, wie es wird!

 

Nebenbei stehen natürlich auch noch andere Sachen an, wie z.B. eine Hochzeit planen und der ganz normale Wahnsinn mit 40h Job und Hobbies, also mal gucken, ob ich am Ende wie ein übermüdeter Zombie aussehe 🧟‍♀️.

Mein Verlobter ist auf jeden Fall vorgewarnt!

 

Na dann, auf eine anstrengende Zeit!

3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ich beginne genau wie du mit dem selben Voraussetzungen :-D zum 01.04., Mitten in der Planung für die Hochzeit und 40h Job. Allerdings in der angewandten Psychologie :-) dir viel Spaß 

Link zu diesem Kommentar

Ich wünsche dir ganz viel Erfolg im Master und bin gespannt wie dir die HFH gefällt 

Merke gerade, dass mir persönlich in den letzten Monaten das Lernen und Vorwärtskommen gefehlt hat 

Link zu diesem Kommentar

Herzlich willkommen bei Fernstudium-Infos.de und schön, dass Du hier mit einem Blog dabei bist. Ich wünsche Dir einen guten Start und freue mich darauf, von Deinen Erfahrungen zu lesen.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
  • Neu erstellen...