Zum Inhalt springen

Eine besondere Ankunft: Meine erste Note inmitten privater Freuden


larschristian

678 Aufrufe

Hallo zusammen,

 

zunächst möchte ich euch die bedeutendste Neuigkeit mitteilen: Am 10. Oktober 2023 um 12:57 Uhr wurde unser zweiter Sohn geboren. Leider verlief die Geburt per Kaiserschnitt und die ersten Stunden verliefen anders als erwartet. Zum Glück geht es ihm und meiner Frau jetzt wieder gut und am Freitag konnten wir gemeinsam das Krankenhaus verlassen. Wir sind überglücklich und genießen die Zeit zu viert in vollen Zügen.

 

Meine erste B-Einsendeaufgabe in Statistik:

Wie ich bereits in meinem letzten Beitrag erwähnte, beantragte ich unmittelbar nach der Wirtschaftsmatheklausur (leider habe ich noch kein Ergebnis erhalten) die B-Aufgabe für Statistik und erhielt sie nur einen Tag später.

Ich begann sofort mit dem Durcharbeiten der beiden Lernhefte. Statistik war anfangs eine Herausforderung für mich, und ich benötigte etwas Zeit, um mich einzuarbeiten. Nach etwa einer Woche konnte ich die A-Aufgabe für das erste Heft erfolgreich bearbeiten. Die Korrektur erfolgte, wie zuvor, äußerst zügig.

Das zweite Heft stellte eine ähnliche Herausforderung dar, und nach etwas mehr als einer Woche schickte ich auch die A-Aufgabe dieses Hefts zur Korrektur. Während ich an den Heften arbeitete, setzte ich mich parallel mit den jeweiligen Aufgabenteilen der B-Aufgaben auseinander. Ich war bereits bereit, diese einzureichen, wartete jedoch zunächst auf die Korrektur meiner letzten A-Aufgabe, um eventuelle Anpassungen in der B-Aufgabe vornehmen zu können.

Die Korrektur ergab, dass ich in einer ähnlichen Aufgabe zur B-Einsendeaufgabe einen Fehler gemacht hatte. Leider wurde mir keine ausführliche Lösung mitgeteilt, sondern lediglich der Fehlerbereich. Nach Rücksprache mit dem Tutor empfahl er mir, die Aufgabe erneut zu überprüfen und die entsprechende Stelle im Skript nachzulesen. Ich widmete also einen Abend dieser Aufgabe, fand meinen Denkfehler und sandte die B-Einsendeaufgabe mit dem korrigierten Wissen ab. Die Ergebnisse trafen schneller ein, als ich erwartet hatte, und ich bin sehr zufrieden damit. Damit bin ich nun 4 CP näher an meinem Ziel.

 

Nach der B-Aufgabe ist vor der B-Aufgabe:

Da die B-Einsendeaufgabe in Statistik so gut geklappt hat, beantragte ich gleichzeitig die B-Einsendeaufgabe für VWL und begann mit dem ersten von zwei Heften. Da dies die letzten beiden Hefte sind, habe ich auch gleich über den OnlineCampus neue Studienhefte bestellt, was wie immer reibungslos funktionierte.

VWL bereitet mir jedoch Schwierigkeiten und verläuft recht langsam. Wahrscheinlich werde ich mir ein Buch zur VWL aus der Bibliothek ausleihen und mir einige VWL-Videos auf Plattformen wie Studyfix und YouTube ansehen. Eventuell benötige ich noch etwas Zeit, um von Mathematik auf VWL umzustellen. Das hoffe ich zumindest. 😊

 

Wie geht es weiter?

Was die Zukunft bringt, bleibt abzuwarten. Ich bin gespannt, wie sich das Fernstudium mit unserem neuen Familienmitglied vereinbaren lässt. Vielleicht habt ihr ja ein paar Tipps für mich. Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen.

Nach VWL werde ich mich mit Rechnungswesen und Finanzierung beschäftigen, was ebenfalls eine B-Aufgabe darstellt. Ich beende meinen Bericht hier und wünsche euch allen eine großartige Woche. Genießt die Zeit mit den Menschen, die euch am wichtigsten sind.

 

Bis zum nächsten Mal,

Viele Grüße Lars

 

7 Kommentare


Empfohlene Kommentare

"Die Korrektur ergab, dass ich in einer ähnlichen Aufgabe zur B-Einsendeaufgabe einen Fehler gemacht hatte. Leider wurde mir keine ausführliche Lösung mitgeteilt, sondern lediglich der Fehlerbereich. Nach Rücksprache mit dem Tutor empfahl er mir, die Aufgabe erneut zu überprüfen und die entsprechende Stelle im Skript nachzulesen. Ich widmete also einen Abend dieser Aufgabe, fand meinen Denkfehler und sandte die B-Einsendeaufgabe mit dem korrigierten Wissen ab."

 

In meinem Dresdner Maschinenbau Fernstudium gibt es zu den Übungsaufgaben auch nur die Endergebnisse und keine Lösungswege. Wer dran bleibt und solange an der eigenen Lösung arbeitet, bis er dieselbe herausbekommt, hat einen sehr viel größeren Lerneffekt, als durch das Nachverfolgen eines Lösungswegvorschlags. Nachfragen geht am Ende auch.

 

Habe ich gemacht: In Mathe hatte ich gestern in einer Teilaufgabe ein anderes Ergebnis als der Lösungsvorschlag und bin auch durch Nachrechnen und der Anwendung von Probe- und Alternativrechnungen auf kein anderes Ergebnis gekommen. Darauhin schickte ich der Betreuerin meine Lösung und warte nun auf die Antwort. In Dresden wurde die Aufgabe in den Übungen dieser Woche besprochen, d.h. ein paar Tutoren kennen den Lösungsvorschlag auch, es gab aber bisher keine Korrekturmeldung in OPAL. Mal sehen, vielleicht habe ich doch einen Fehler gemacht.

Bearbeitet von Ellipse
Link zu diesem Kommentar

Herzlichen Glückwunsch zu den weiteren 4 Credit Points aber noch viel mehr zum Nachwuchs! Eine schöne erste gemeinsame Zeit euch!

Link zu diesem Kommentar

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Deines zweiten Sohnes und alles Gute für Euren gemeinsamen Weg.

 

Zitat

Vielleicht habt ihr ja ein paar Tipps für mich. Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen.

 

Vielleicht hilft Dir:

 

Link zu diesem Kommentar
Am 22.10.2023 um 13:36 schrieb Ellipse:

 vielleicht habe ich doch einen Fehler gemacht.

Feedback von der Betreuerin: Meine Lösung ist richtig, es gibt eine Korrekturmitteilung in OPAL.

Bearbeitet von Ellipse
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
  • Neu erstellen...