Zum Inhalt springen

Familie, CPs und Überraschungen: Mein Monatsrückblick im Fernstudium


larschristian

630 Aufrufe

Hallo zusammen,

 

schon wieder ist ein Monat vergangen, und meine Elternzeit ist zu Ende. Die ersten Wochen als vierköpfige Familie waren einfach wunderbar, und ich bin dankbar für die Möglichkeit der Elternzeit und das Elterngeld, auch wenn die Auszahlung noch etwas Zeit braucht. 😊 Aber nun zum Amüsanten: Was glaubt ihr, von wem hat unser Sohn seinen ersten Brief bekommen? Ein kleiner Tipp: Die Geburtsurkunde kam erst danach. Schreibt eure Vermutungen in die Kommentare, und die Lösung wird dort enthüllt.

 

Fernstudium-Update:

In meinem letzten Beitrag hatte ich noch keine Note für die Wirtschaftsmathe-Klausur. Jetzt liegt die Note vor, und ich freue mich, dass ich die 8 CP erfolgreich abschließen konnte. Beim Fach VWL hatte ich anfangs Schwierigkeiten, aber dank zahlreicher Videos auf Plattformen wie Studyfix und YouTube konnte ich mein Verständnis verbessern. Die A-Einsendeaufgaben wurden schnell korrigiert, und die erhaltenen Hinweise habe ich in meine B-Einsendeaufgabe eingearbeitet. Das Ergebnis überraschte mich positiv – weitere 3 CP bedeuten, dass ich nun bei insgesamt 73 CP angelangt bin. Das Ziel (180 CP) rückt langsam näher.

 

Ausblick:

Aktuell beschäftige ich mich mit Rechnungswesen und Finanzierung (erneut eine B-Einsendeaufgabe). Hoffentlich kann ich diese nächste Woche abschließen. Danach steht das Virtuelle Labor an, gefolgt vom großen Modul "Wissenschaftliches Arbeiten und Kommunikation, Organisation und Projektmanagement" (10 CP) voraussichtlich ab Mitte Dezember. Mein Ziel bleibt, das Tempo hochzuhalten. Mal schauen, wie ich das mit all den Terminen unter einen Hut bekomme.

 

Persönlicher Meilenstein:

Seit meinem Start sind 138 Tage vergangen, und ich bin besonders stolz, dass ich es geschafft habe, jeden Tag mindestens 25 Minuten für mein Fernstudium aufzubringen. Diese tägliche Routine motiviert mich und trägt zu meinem Fortschritt bei. Zwei weitere wichtige Stützen sind diese Community, in der ich verschiedene Blog- und Foreneinträge lese, sowie mein eigener Blog. Am wichtigsten ist jedoch die immense Unterstützung meiner Frau – ohne ihr Verständnis und ihre Rückendeckung wäre dies alles nicht möglich. 😘

 

Fragen und Kontakt:

Wenn jemand weitere Informationen oder Fragen zur Wilhelm Büchner Hochschule oder zum Studiengang Technische Betriebswirtschaft hat, könnt ihr mich gerne anschreiben.

So, das war's für heute. Ich wünsche euch eine angenehme restliche Woche.

 

Bis zum nächsten Mal, Viele Grüße, Lars

5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

"Sehr geehrter Herr/sehr geehrte Dame, mit diesem Schreiben erhalten Sie ihre Steueridentifikationsnummer!" 😁

Link zu diesem Kommentar

Wir habe zwei Gewinner: @schwedi und @Vica. Natürlich hat unser Sohn mit seinen ersten Brief seine Steueridentifikationsnummer bekommen. Der Brief wurde am seinem vierten Lebenstag verschickt. 🤣

"Guten Tag Herr XXX, das Bundeszentralamt für Steuern der Bundesrepublik Deutschland hat Ihnen die Identifikationsnummer YYY zugeteilt."

Link zu diesem Kommentar
vor 17 Stunden schrieb larschristian:

Wir habe zwei Gewinner: @schwedi und @Vica. Natürlich hat unser Sohn mit seinen ersten Brief seine Steueridentifikationsnummer bekommen. Der Brief wurde am seinem vierten Lebenstag verschickt. 🤣

"Guten Tag Herr XXX, das Bundeszentralamt für Steuern der Bundesrepublik Deutschland hat Ihnen die Identifikationsnummer YYY zugeteilt."

Auch eine Art Willkommen im Leben zu sagen... 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
  • Neu erstellen...