Zum Inhalt springen

Psychologie HFH

  • BeitrĂ€ge
    8
  • Kommentare
    30
  • Aufrufe
    2.491

So langsam kehrt der Alltag ein


ChantalZ

312 Aufrufe

Hallihallö :D nun bin ich schon fast einen Monat Mitglied der Studicommunity der HFH und kann weiterhin sagen ich bin happy😊. Die Motivation ist weiterhin da und gut dosiert. Ich gönne mir Pausen aber genauso die Lernzeiten. Allerdings kann ich im Moment sagen 
 Ich lerne nicht neu ich wiederhole. Durch die vorherige Ausbildung wurden viele der Basics die ich gerade lerne bereits in mein Gehirn transportiert. Dennoch schadet die Wiederholung nicht. Ich gewöhne mich langsam an meinen "neuen" Alltag und habe gewisse Rhythmen drinnen, was ja letztlich das Ziel der ganzen und langen Vorbereitung war. 

 

Ich fĂŒhle mich bereit fĂŒr die ersten Klausuren, was ja in meinem Fall die EingangsprĂŒfungen sein werden. Das habe ich absichtlich so gewĂ€hlt, damit ich mir um diese keinen Kopf mehr machen muss. ZusĂ€tzlich denke ich sind die vereinfachten Klausuren ein leichtes Herantasten an die wahren Herausforderungen des Studiums.

 

Letztlich geht es aber erst im nĂ€chsten Jahr so richtig los, mit (online) PrĂ€senzen, Klausuren, Hausarbeiten und Komplexen Übungen. 

 

Die EinfĂŒhrungsveranstaltung war fĂŒr mich leider nicht wirklich greifbar da ich aufgrund von Krankheit erst eher spĂ€t angekommen bin (ja ich gebs zu ErkĂ€ltung, verschlafen, Zug verpasstđŸ€Ł) . Wer aber persönlich vor Ort gewesen ist, hat, zumindest im SZ Hannover, eine schicke Laptoptasche als Willkommensgeschenk erhalten. Der Teil der Veranstaltung den ich mitbekommen habe war grundsĂ€tzlich interessant, insgesamt aber fĂŒr neugierige die bereits im Webcampus rumspaziert sind und vieles ausprobiert haben eher unspektakulĂ€r, da der Campus relativ selbsterklĂ€rend ist. Fragen rundherum wurden aus meiner Sicht zufriedenstellend beantwortet und man wird stetig auch um Feedback gebeten bzgl. Studium, Studienbriefen, Webcampus etc. 

 

Alles in allem kann ich sagen wirkt auch das Studienzentrum bzw. deren Mitarbeiter sehr freundlich und offen gegenĂŒber Fragen und Anregungen.

 

Ich bin sehr gespannt wie es mit den ersten regulĂ€ren PrĂ€senzveranstaltungen auch online wird, lasse aber alles entspannt auf mich zu kommen und bin sehr dankbar, dass mein unterbewusstes "Ich" offensichtlich schon wusste was es da tut als es sich entschied mich 10 Monate darauf vorbereiten zu lassen. Ich habe insgesamt das GefĂŒhl dass mir diese "entspannte" Herangehensweise sehr weiterhilft und mir ĂŒberhaupt die nötige Ruhe gestattet. 

 

Mit diesen Worten wĂŒnsche ich allen eine schöne Woche 

 

Bis denn dann 😁

1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Melde dich gerne falls du Fragen hast, ich bin kurz vor dem Abschluss. Und weiterhin viel Spaß mit der Anfangsmotivation! Ich drĂŒcke dir die Daumen dass sie lange anhĂ€lt :-)

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto fĂŒr unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
  • Neu erstellen...