Zum Inhalt springen

Der Countdown beginnt


Esmeralda

217 Aufrufe

Lange habe ich nichts geschrieben, da es einfach nicht Gravierendes zu berichten gab. 

Ich bin fleißig dran zu lesen, zu lernen, Neues zu entdecken und langsam fügt sich alles zusammen. 

Bisher hatte ich meine Anmeldung nicht abgegeben bei unserem Gesundheitsamt, im Januar habe ich das Formular mit allen Dokumenten eingetütet und die Rückmeldung "sie sind für Oktober vorgemerkt" kam auch schon. 
Nun konnte ich also meinen Countdown einrichten und in 241 Tagen ist es so weit und die schriftliche Überprüfung steht auf dem Plan. 

 

Um meiner Lernerei nun den Feinschliff zu geben geht es im März mit einem Prüfungsvorbereitungskurs los, der auf die mündliche Überprüfung vorbereitet. Viele belegen den Kurs erst nach der schriftlichen Überprüfung, da sie dann noch 2, 3 oder mehr Monate Zeit haben, bei mir wird es sich allerdings nur um etwa 2 Wochen handeln. Im Sommer schließt sich dann noch ein Kurs für die Schriftliche Überprüfung an und ab Mai startet unsere Lerngruppe. Wir werden uns 1x wöchentlich treffen um gemeinsam den Stoff durchzugehen und vor allem die Differentialdiagnostik zu üben. Derzeit sind wir zu dritt und suchen aber noch 2-3 Mitstreiter*innen. 

Bis Mai muss ich nun zusehen den Stoff soweit zu wiederholen, dass er zumindest einigermaßen präsent ist. 

Im Moment acker ich mich durch die vielen Infektionskrankheiten die wir kennen müssen, das ist schon ein ziemlicher Batzen, da ich bisher einen großen Bogen drum gemacht habe. Warum erschließt sich mir nicht so recht, das Thema ist einfach super spannend. 

 

Ich werde jetzt wieder etwas regelmäßiger hier berichten, der Countdown läuft :). 

2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Zitat

in 241 Tagen ist es so weit

 

Zählst Du jetzt Tag für Tag runter? 😉

 

Zitat

Wir werden uns 1x wöchentlich treffen um gemeinsam den Stoff durchzugehen

 

Trefft ihr euch virtuell, oder habt ihr eine Gruppe vor Ort?

 

Wenn die Gruppe gut ist, hilft das bestimmt, dran zu bleiben und sich gegenseitig zu unterstützen und auch zu motivieren. 

Link zu diesem Kommentar

Ich habe einen Countdown auf meinem Handy eingerichtet 😅. Das mache ich für alle Prüfungen oder wichtigen Ereignisse. Mir fehlt ein wenig das Zeitgefühl und ich bin sonst immer in dem "ach, hat ja noch Zeit" Denkmodus unterwegs.

 

Auch diese Gruppe findet nur virtuell statt, da wir über Deutschland verstreut sind. Aus meinem Kuhkaff oder den umliegenden Dörfern kommt ja leider immer niemand mit dem ich solche Dinge gemeinsam angehen könnte. Von unserem Gesundheitsamt gibt es auch keinerlei Gedächtnisprotokolle aus den mündlichen Überprüfungen. Für die meisten anderen GÄ gibt es sowas. 

 

Ich bin auch sehr gespannt, wie viele Leute mit mir zusammen in der Schriftlichen sitzen. Viele werden hier wohl nicht zugelassen. 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
  • Neu erstellen...