Zum Inhalt springen

mein erstes Modul: Case- und Caremanagement


rothfuchs

255 Aufrufe

Willkommen zu meinem ersten Modul Case- und Caremanagement!

In diesem Beitrag möchte ich dir einen Einblick in geben.
 

Dieses Modul umfasst drei Studienbriefe (SB):

 

  • SB Grundlagen des Case Management (83 Seiten)
  • SB Anwendungsfelder des Case Management (95 Seiten)
  • SB Case- und Caremanagement (67 Seiten)

 

Themen sind u.a.

  • Einführung in Case- und Caremanagement: Definitionen, Ziele, Aufgaben und Unterschiede zwischen den beiden Konzepten.
  • Grundlagen der Gesundheits- und Sozialversorgung: Überblick über das Gesundheitssystem, Sozialversicherungssysteme und soziale Unterstützungsdienste.
  • Bedarfs- und Ressourcenanalyse: Methoden und Instrumente zur Identifizierung von individuellen Bedürfnissen und Ressourcen von Patienten/Klienten und ihrer Familien.
  • Qualitätssicherung und Evaluation: Überwachung von Ergebnissen, Bewertung von Effektivität und Effizienz von Dienstleistungen, Anpassung von Versorgungsplänen und Verbesserung der Gesamtqualität der Versorgung.
  • Fallbeispiele: Anwendung von Case- und Caremanagement-Konzepten auf konkrete Fälle in verschiedenen Bereichen wie chronische Erkrankungen, Alter, psychische Gesundheit, Behinderungen und palliative Versorgung.

etc. pp.

 

Die SB bieten also nicht nur eine Fülle von Informationen, sondern dienen auch als Grundlage für meine Prüfungsvorbereitung. Modulprüfung ist hier eine Einsendeaufgabe, die einen Umfang von 15 Seiten haben soll.
Gewählt werden kann aus den vorgegebenen Alternativen A, B  oder C. 

Die Aufgabenvarianten sind je noch einmal unterteilt, z.B. 
Aufgabe A1 (40 Punkte, Umfang 5-7 Seiten)
Aufgabe A2 (40 Punkte, Umfang 5-7 Seiten)
Aufgabe A3 (20 Punkte, Umfang 3-5 Seiten)

Insgesamt gilt es in der Einsendeaufgabe, Begriffe zu definieren, Literatur heranzuziehen und auch einen Praxistransfer herzustellen, sich aber auch kritisch mit dem Thema auseinander zu setzen - alles also sehr viel sinnvoller als für ne Klausur das Skript auswendig zu lernen um dann wieder alles zu vergessen.

Bereits zum 30.09. eines Jahres wird im jeweiligen Modulordner ein neuer Themenkatalog für das folgende Jahr veröffentlicht, dann gibt es neue Varianten von A, B und C.
Für die Abgabe ist stets der Gültigkeitszeitraum des Themen- bzw. Aufgabenkatalogs maßgeblich (hier z.B. 01.01.2024 - 31.01.2025). Das bedeutet, dass die Aufgaben innerhalb des Gültigkeitszeitraums des jeweiligen Themenkatalogs digital eingereicht werden müssen.
Wenn ich also eine Abgabe nach dem 31.01. eines Jahres plane, so muss ich warten, bis der neue Themenkatalog im Modulordner veröffentlicht wurde  - und damit ein neues Thema wählen.

Natürlich stehen mir neben den Studienmaterialien auch Online-Vorlesungen zur Verfügung, die mir vermutlich helfen werden, die Inhalte zu vertiefen und besser zu verstehen. Eine Aufzeichnung habe ich mir schon angesehen (2 Teile zu je ca.1 Stunde), wo auch die Mitstudierenden zur Interaktivität angefragt wurden, also kein reiner Frontalunterricht. Mein Ziel ist es aber möglichst oft live teilzunehmen - so wie es meine Gesundheit halt erlaubt.
Die genauen Termine für diese Begleitveranstaltungen finde ich ganz übersichtlich in der entsprechenden Veranstaltungsübersicht im Modul selbst und kann von dort auch direkt buchen.


Dringend empfohlen wird auf jeden Fall die Veranstaltung:

  • Case- und Caremanagement als Konzepte im Sozial- und Gesundheitswesen

zu besuchen.

 

Zusätzliche empfohlene Veranstaltungen:

  • Ansätze und Best Practice des Case- und Caremanagement mit Menschen im späten Erwachsenenalter und Angehörigenarbeit

 

Ich werde heute mal starten und weiter berichten.

Schön, wenn ihr mit dabei seid.

Liebe Grüße vom Fuchs 🦊

Bearbeitet von rothfuchs

3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

vor 28 Minuten schrieb Indigo:

Klingt nach einem interessanten Modul - Dir viel Spaß bei der Bearbeitung 🙂

Danke!

Klingt in der Tat spannend.
Kontakt damit hatte ich ja schon im Rahmen der Berufstätigkeit, aber natürlich nicht so tief.
Ich freue mich auf jeden Fall auf das Modul.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
  • Neu erstellen...