Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    686
  • Kommentare
    5.314
  • Aufrufe
    18.798

Rückblick KW 11/08 - Planung KW 12/08

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chillie

57 Aufrufe

Vor lauter Auszeit am Wochenende habe ich garnicht meinen Statusbericht gebloggt ... nicht das dieser so wichtig wäre, aber naja, ich hole ich dennoch nach.

Also Rückblick für letzte Woche ist aus meiner Sicht ganz positiv. Ich habe mich anhand der alten Englischklausuren und einem Vorbereitungsbuch auf die Englischklausur eingestimmt - alles andere ist etwas liegen geblieben. Die Klausur habe ich - wie bereits berichtet - ja gut überstanden.

Nachfolgend ging es noch um Mathe wo ich ziemlich positiv dabei war.

Für diese Woche habe ich bis heute meine Lernkartei für MUP bereits fertig erstellt. Somit geht es ab sofort in die heiße Phase.

Meine Prüfungsvorbereitung besteht aus:

- Lernkartei

- Übungsaufgabe aus den SB

- Altklausuren

Termin ist der 5.4. sprich es müsste schaffbar sein, das Thema ist zwar sehr theoretisch mit sehr vielen Lernanteilen, allerdings ist ja noch genug Luft.

Ansonsten baue ich meine Lernkartei für BUJ nebenher noch auf - bei weitem nicht so umfangreich, da mir viele Sachen bereits bekannt sind oder ich diese im HGB Nachschlagen kann. Termin ist da der 19.04 - die 2 Wochen nach der MUP Prüfung müssten dann reichen.

Mehr gibt es aktuell nicht zu tun, aber ich denke das reicht, schließlich ist diese Woche Ostern. Am Freitag besuchen wir unser Patenkind also ist eine lockere Planung schon ganz OK :)


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


Eine Frage mit der Lernerei vor Klausuren. Du liest zuerst das Skript, machst dann eine Zusammenfassung, und danach Lernkarteien. Ca. 3 Wochen vorher fängst Du mit dem "richtigen" Lernen an und übst Altklausuren. Reichen 3 Wochen, um den doch umfangreichen Stoff zu lernen, oder lernst Du schon zwischendrin"? Ich befürchte, dass mir die drei Wochen nicht reichen, aber ich glaube, recht viel mehr Zeit hat man nicht. Möchte nur mal Erfahrungsberichte haben, wie das bei anderen läuft.

Danke

Claudia

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ob es reicht kann ich Dir jetzt noch nicht sagen, da Englisch - wie gesagt - eher mit Übung zu schaffen ist.

Vom Gefühl her komme ich gut hin, nach der ersten "richtigen" Klausur muss ich das natürlich angleichen.

Generell tippe ich aber meine Zusammenfassung nicht direkt aus dem Skript ab sondern erarbeite mir bereits die Inhalte und formuliere um. Nach der Präsenz habe ich je bereits Schwerpunkte und weitere Infos die ich noch mit einfliessen lasse. Dann habe ich jetz 1,5 Wochen gebraucht um nebenher die Lernkärtchen zu schreiben. Insgesamt befasse ich mich eigentlich jeden 2. Tag mit dem Fach und ab sofort intensiv.

Lernen heisst bei mir allerdings nicht alles neu zu erarbeiten sondern einfach die Inhalte zu verknüpfen, "abrufbar" zu machen und Anhand der Altklausuren die richtige Formulierung und Arbeitsweise zu üben.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?