Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    112
  • Kommentare
    541
  • Aufrufe
    5.801

Mal wieder etwas positives

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
XPectIT

68 Aufrufe

Mir Arbeitskollege, mit dem ich Urlaub, Lehrgänge und am Besten auch Krankheiten absprechen sollte, ist mal wieder ein "paar Wochen" out of office. (Ich mag diese Mail-Autoresponder ja nur bedingt).

Letztes Jahr hat er sich Metall ins Knie reinmachen lassen um es jetzt wieder rausoperieren zu lassen. :blink: Das Gute ist natürlich nicht, dass er krankgeschrieben ist. Sondern er wird wohl nicht 6 Wochen wie zuerst angekündigt, sondern nur 3 Wochen Zuhause sein.

Das heißt für mich: Ich könnte vor der Klausur 01613 (Grundlagen der imperativen Programmierung) evtl. noch ein/zwei Tag(e) frei machen.

Mal sehen, bisher glaube ich es nicht nötig zu haben, aber alleine die Option beruhigt doch etwas.

Das Wochenende war geprägt von der Sichtung von Altklausuren für die Programmierung, die ganz ok sind und von den letzten 30 Seiten Mathe in diesem Semester. Ich kann garnicht glauben, dass ich dann schon alle 7 Kurseinheiten durch hab.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung