Springe zum Inhalt

Meine Fernstudien an der WBH

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    424
  • Kommentare
    2.431
  • Aufrufe
    17.513

Abgeschickt

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Engel912

77 Aufrufe

nachdem ich den BPS-Bericht jetzt tatsächlich 1 Woche im Rucksack mit mir herumgetragen habe - schön ausgedruckt, in schicke Heftmappen eingepackt und alles in einem dicken Umschlag inkl. Anschreiben an die WBH - war gestern der Tag der Tage. Ab zur Post und das Ganze per Einschreiben abgeschickt. Bevor da was verloren geht, lieber auf Nummer sicher.

Kaum war ich zuhause ging es natürlich los: Passt das denn so? Hättest du nicht besser hier und da und dort was anders gemacht? :blink:

Naja ;) Ich habe jetzt schon Schiss, wie sich genau DIESER Wesenszug bei meiner Thesis bemerkbar machen wird.

Die letzte Woche stand im Zeichen der Arbeit, viel war nicht los mit Lernen. Abends nach einem langen Tag bin ich im Hotel eigentlich nur noch ins Bett gefallen.

So wirklich viiiiel Druck ist aktuell auch nicht vorhanden. Nachdem ich sowohl QB3 als auch den Bericht für das BPS geschafft habe (der Druck war enorm! Termine Termine ...), war die Woche weniger Studium mal ganz nett.

Geplant ist, den Abschlussbericht und die 3 offenen B-Aufgaben bis Ende Mai/Anfang Juni fertigzumachen. Dann habe ich 1 Monat Zeit, mich auf die mündliche Prüfung FKI und die Präsentation vorzubereiten.

Was ich mit meiner Thesis machen soll, weiss ich immer noch nicht ... Nach der Klausur für Programmieren bin ich aktuell das zweite Mal im Studium komplett überfordert mit der Aufgabe. Wie findet man ein passendes Thema - und wenn man eine gute Richtung hat, wie kommt da ein ansprechendes Thesis-Thema heraus? Keinen Plan ... Naja - jedenfalls gehe ich DAS erst NACH dem Rest an. Zur Not schiebe ich eben noch um einen Monat. Darauf kann es jetzt auch nciht mehr ankommen.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Was umfasst eigentlich Deine berufliche Tätigkeit? Kannst Du das Wissen einbringen, das Du im Studium erwirbst (und vice versa), oder sind das ganz unterschiedliche Hüte?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich habe bisher imho nur ein Fach gehabt, dass ich direkt in mein Arbeitsleben mitnehmen konnte. FFI - also Führung. Nicht, dass ich Führungskraft wäre, aber ich konnte unsere FK mit dem vergleichen, was in meinen HEften steht :lol:

Ansonsten hab ich nicht besonders viele Berührungspunkte, da ich kein Programmierer oder Datenbankmensch bin.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung