Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    11
  • Kommentare
    30
  • Aufrufe
    539

Und weiter geht's...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
federal

35 Aufrufe

So,

das 1. Semester liegt in den letzten Zügen.

Labor WFT klappte auf Anhieb, ich musste nichts mehr korrigieren. Ich habe einen Schreck nachträglich bekommen, als ich bei der letzten Präsenz erfuhr, dass einige ihren Bericht nacharbeiten mussten... Zum Glück ist dieser Kelch an mir vorüber gezogen.

Die Prüfung WFT ist noch immer nicht im Prüfungsverlauf, 5 Wochen ist das schon her... Jetzt bin ich auch dem hier im Forum bekannten Leiden erlegen: ich schaue 5 - 10 Mal am Tag nach.

Aber - die lassen mich am ausgestreckten Arm verhungern!!!!:angry:

WIG war super, da habe ich ein sehr gutes Gefühl, hat sogar Spass gemacht! Schön war natürlich, dass massenhaft Punkte in Zahlensysteme, ERM und SQL zu erreichen waren.

In 10 Tagen ist Mathe, und inzwischen wende ich schon 3-4 Stunden pro Tag fürs Lernen auf.

So sieht mein Tag aus:

  • 4 Uhr Aufstehen, Kaffee, Lernen
  • 5:30: Wecken der Familie, Ehegattin kriegt Kaffee ans Bett, Frühstück, Kinder zur Schule/Arbeit jagen
  • 7:00 Aufräumen
  • 7:30 - 17:30 Arbeit
  • 17:50 Essen
  • 18:15 Lernen
  • 21:15 Wohnzimmer
  • 22:00 Gute Nacht!

Also, so gesittet war mein Lebenswandel bisher noch nie... Wenn Mathe vorbei ist, lege ich erst mal eine Pause von 2 Wochen ein, bevor es weiter geht.

So, jetzt geht es weiter. Ich grüsse meine Integrale von Euch!:)


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


4 Uhr Aufstehen, Kaffee, Lernen

Straffer Zeitplan, Respekt. Bist du um diese Uhrzeit schon aufnahmefähig?

Mein Integrale grüßen zurück und wünschen viel Erfolg!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Straffer Zeitplan, Respekt. Bist du um diese Uhrzeit schon aufnahmefähig?

Mein Integrale grüßen zurück und wünschen viel Erfolg!

Morgens klappt das sogar am besten! Nach dem Essen bin ich meist im Suppenkoma, da kriege ich weniger in den Schädel...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?