Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    11
  • Kommentare
    30
  • Aufrufe
    762

Über diesen Blog

Einträge in diesem Blog

 

Studium im Hintergrund

Mannomann, habe ich in diesem Semester geschlampt... Ich habe alle Präsenzen besucht, und pro Fach zu Hause nur 20 - 25 Stunden aufgewendet; das mit meiner Firma hat mich doch voll in Anspruch genommen. Allein dieses Hamsterrad mit der Akquise.... Das hat sich dann natürlich in den Noten gerächt, aber dennoch habe ich alles bestanden. Uff! Jetzt läuft mein Alltag wieder routinierter, ich kann durchatmen (gerade in diesem Moment auch)... Das letzte Semester im Grundstudium ist hef

federal

federal

 

Endlich kann ich das 2. Semester abschliessen...

Nachdem ich seit Anfang November 2011 auf die Prüfungsnote WIG (Wirtschaftsinformatik) gewartet habe, schlich sich heute still und heimlich die Note in den Prüfungsverlauf ein... Bestanden! Die Warterei war blöd, obwohl ich mir ziemlich sicher war, dass ich die bestanden hatte. 2. Semester somit abgehakt! Nichts geschoben, ich bin voll im Soll. Am meisten freue ich mich über die Note 2,3 in Mathe, meine Achillesferse... Das motiviert mich richtig gut! Mit meiner Firma läuft es auch gan

federal

federal

 

Nachtrag

Jaaaa! Mathe bestanden, und das besser als ich dachte! 77 Punkte ist für mich alten Sack nicht schlecht. Wider Erwarten machet mir das Fach auch noch Spass! Zu meinen Abi-Zeiten hätte ich meinen Schulkameraden den Mund mit Seife ausgewaschen, wenn sie gesagt hätten, dass Mathe Spass machen könnte... So ändern sich die Zeiten! Auch wenn WIG noch aussteht, bin ich voll im Plan. Nichts geschoben, nicht durchgefallen, alles gut! Frohes Fest Euch allen!

federal

federal

 

Alles hat ein Ende... und einen Anfang!

Womit soll ich anfangen? Erst einmal - meine Güte, ist mein letzter Eintrag lange her... Das liegt daran, dass sich eine Menge geändert hat. Nach einem Zoff mit den Gesellschaftern meiner Firma haben sich von einem Tag auf den anderen die Wege getrennt. Sowas gibt es nicht nur im Fussball... Auf jeden Fall musste mal schnell eine Lösung her. Meine war: ein langes Gespräch mit meiner Frau, und die Entscheidung war gefallen. Ich gründete im November eine Firma, und 2 Tage später fruchte

federal

federal

 

Juchhuuuuuuuu! I've got it!

Jaaa, ich habe es geschafft! Heute morgen bekam ich zwei Mails - Änderung im Prüfverlauf. Mit zittrigen Fingern eingeloggt und zwei Mal Vorabmeldung J!! Ich glaube es nicht, Mathe (im Abi 1985 mein absolutes Angstfach, wäre damals fast daran gescheitert) und WIG geschafft! Meine Ziele habe ich erst einmal erreicht und somit meine Feuertaufe bestanden. Ihr könnt es nicht glauben, wie heute auf dem Weg zur Arbeit und bei den Kunden fröhlich rumgetänzelt bin! Die haben mich bestimmt für beklo

federal

federal

 

Und weiter geht's...

So, das 1. Semester liegt in den letzten Zügen. Labor WFT klappte auf Anhieb, ich musste nichts mehr korrigieren. Ich habe einen Schreck nachträglich bekommen, als ich bei der letzten Präsenz erfuhr, dass einige ihren Bericht nacharbeiten mussten... Zum Glück ist dieser Kelch an mir vorüber gezogen. Die Prüfung WFT ist noch immer nicht im Prüfungsverlauf, 5 Wochen ist das schon her... Jetzt bin ich auch dem hier im Forum bekannten Leiden erlegen: ich schaue 5 - 10 Mal am Tag nach.

federal

federal

 

Prüfung

Tja, jetzt ist mein Angstfach WFT durch. Eigentlich lief es gut, bis auf eine Frage, die hopp oder topp war. Es ging um ein Werkstoff, den es herauszufinden galt. Ich habe den falschen Stoff getroffen, aber wenigstens stimmte die Gruppe... Ich hoffe, dass 3-4 Punkte von 12 gegeben werden. Die anderen Fragen gingen mir recht gut von der Hand, besser als ich dachte. Bin ich froh, dass das durch ist... Das nächste, was jetzt kommt ist WIG - und das liegt mir! Da musste ich wenigstens nic

federal

federal

 

Viel zu tun, viel zu lernen

Tja, ich sehe schon, ich habe mich lange nicht mehr hier blicken lassen... Wasserstand 1. Semester: Englisch Klausur, richtig Bammel davor, etwas Erleichterung danach - 89 Punkte! Ich bin ehrlich, viel gelernt habe ich nicht... WFT Labor, locker davor, locker während der Veranstaltung, angespannt beim Bericht schreiben... Ich war der Meinung, dass die Formblätter ausgefüllt werden müssen, der Dozent hat uns eines besseren belehrt. Wir sollen die Formblätter vergessen, mit eigene

federal

federal

 

Der Anfang ist gemacht

So, jetzt war ich auf der ersten Präsenzveranstaltung. Die zwei halben Tage lassen sich folgendermaßen zusammenfassen: dranbleiben und als Richtschnur ein Studienbrief pro Woche.... Nun gut, da bin ich im Soll! Wiss. Arbeiten - mehr Info als Lernen, kapiert. Englisch - prima, das deckt sich mit meinen schon vorhandenen Kenntnissen. Mathe - erstes Heft:Jepp, lange her, aber läßt sich gut an! Informatik - ich liebe Computer, ist schlüssig und läßt sich gut lernen. Werkstofftechnik - O

federal

federal

 

Es geht los!

So, auf den letzten Drücker habe ich mein altes vergilbtes Reifezeugnis gefunden... Prompt habe ich zwischen den Feiertagen die Studienbriefe und auch alle anderen Unterlagen erhalten! Nachdem ich die ersten drei Briefe durchgenommen habe und mich mit den Ablaufplänen vertraut gemacht habe, habe ich mich um Englisch gekümmert. Oh oh, ist das vielleicht eine Umstellung, wieder zu lernen... Aber im Gegensatz zu meinem Abijahr 1984 macht es mir wieder Spaß. Im Gedenken an damals habe ich mal d

federal

federal

 

Aller Anfang ist schwer...

Nach langem Hin und Her habe ich mich entschieden, doch noch zu studieren. Vor einem viertel Jahrhundert habe ich mein Abi in Belgien (dort heißt es: "Abschluß der Oberstufe des allgemeinbildenden Sekundarunterrichts") gemacht. Gebraucht habe ich ihn eigentlich nur, um Bewerbungen abzugeben. Meine letzte liegt aber nun schon 15 Jahre zurück... Jetzt habe ich die Geschäftsführung eines Unternehmens übernommen und leite nun auch Ingenieure. Ich als Nichtakademiker... Trotzdem - ich

federal

federal

Anmelden, um zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...