Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    11
  • Kommentare
    30
  • Aufrufe
    608

Alles hat ein Ende... und einen Anfang!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
federal

72 Aufrufe

Womit soll ich anfangen?

Erst einmal - meine Güte, ist mein letzter Eintrag lange her...

Das liegt daran, dass sich eine Menge geändert hat. Nach einem Zoff mit den Gesellschaftern meiner Firma haben sich von einem Tag auf den anderen die Wege getrennt. Sowas gibt es nicht nur im Fussball... Auf jeden Fall musste mal schnell eine Lösung her. Meine war: ein langes Gespräch mit meiner Frau, und die Entscheidung war gefallen. Ich gründete im November eine Firma, und 2 Tage später fruchteten schon meine Akquisebemühungen. Auftrag!!! Und ab Januar winken noch weitere...

Ich bin jetzt Unternehmer, und ab Januar bereits mit einem Mitarbeiter! Die Kuh habe ich erst einmal vom Eis.

Ach ja - Nebenher musste ich ja noch Klausuren schaffen.

BWL - checked

BUJ - checked

WIG - gutes Gefühl, Note steht aus

WMT- gemischtes Gefühl, aber ich glaube geschafft

So, jetzt geniesse ich erst einmal Weihnachten, ich hatte genug Aufregung. So viel umgekrempelt wie dieses Jahr habe ich noch nie...

Allen "Leidensgenoss(in)nen" wünsche ich ein geruhsames Fest, einen guten Rutsch und immer eine Hand breite Erleuchtung während der Klausur!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


7 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Sehr ambitioniert - viel Erfolg für Deine Gründung. Magst Du etwas dazu schreiben, in welchem Bereich Du tätig bist, oder lieber nicht?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ambitioniert mag das sein, aber gründen und dann "malschauenwaspassiert" war es ja nicht. Ich habe da einiges an Rückhalt von anderen erfahren.

Der Bereich ist Beratung zum präventiven betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz, betriebliches Gesundheitsmanagement, Schulung und Weiterbildung von Arbeitnehmern (wie z. B. Gabelstaplerschulung nach BG-Grundsätzen, Führungsaufgabe Gesundheit), Brandschutz, Prüfung von Arbeitsmittel mit Gefährdungspotential (z.B. Regalanlagen nach DIN EN 15635). Im Laufe meines doch schon etwas längeren Beruflebens habe ich schon einiges an Qualifikationen erwerben können, um gerade diese Dinge bewerkstelligen zu können.

Mein Vorteil ist, dass wir in einem Kompetenznetzwerk mit Arbeitsmediziner und Therapiezentrum arbeiten, um alles aus einer Hand anbieten zu können. Wird spannend!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hört sich nach einem interessanten und durchdachten Konzept an. Mit ambitioniert meinte ich vor allem die künftige Doppelbelastung durch junges Unternehmen + Studium + dem, was sonst noch so zum Leben gehört.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Jep-das Filmchen ist der Pausenfüller wenn ich die Tests korrigiere... Es gibt tatsächlich noch Menschen, die den Film nicht kennen!!:lol:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung